lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Microsoft Windows, Software & Treiber

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #21  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.05.2014, 04:00
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

"RTFM?" => Das habe ich zwischenzeitllich schon getan.

Im BIOS gibt es nur 2 Möglichkeiten: Auto und Onboard/Card
Auto ist voreingestellt = "use the add-in video controler"

Onboard/card = "Use the integrated video controller unless a graphics card is installed. A PCI Express Graphics card will override and disable the integrated video controller" => Der Bildschirm bekommt kein Signal. Was schlägst Du vor?

P. S.:
Ich habe gar keine Zeit, mich intensiver damit zu befassen. Deswegen bin ich auf das Wissen in Foren angewiesen.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #22  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.05.2014, 12:17
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

K.A. was Du immer machst, *von mir bekommst Du jedoch immer funktionierende und getestete Ware, ich verramsche keinen Schrott ...

Und lt. RTFM ist das auch alles damit kompatibel:
Zitat:
Seite 29

Ihr Dell™-Computer unterstützt einen seriellen Portadapter und verfügt über folgende Steckplätze für PCI- und PCI-Express-Karten:
- Zwei Slimline PCI-Kartensteckplätze
- Ein Slimline PCI-Express x16-Kartensteckplatz

Wenn Sie eine Karte austauschen, deinstallieren Sie den Treiber der alten Karte. Anleitungen dazu finden Sie in der Dokumentation der jeweiligen Karte.

Seite 8

System-Setup-Bildschirme

PCI Info: Identifiziert eventuell installierte PCI- oder PCI-Expresskarten.

Startreihenfolge: Der Computer versucht, gemäß der Gerätereihenfolge zu starten, die in dieser Liste angegeben wurde.

Seite 9

PCI Slots (PCI-Steckplätze): Aktiviert oder deaktiviert alle PCI- und PCI Express-Steckplätze.

Seite 57

Desktop-Computer - Technische Daten

Video Typ Intel® Graphics Media Accelerator 3000 oder PCI
Express x16-Grafikkarte
Entweder hast Du beim Umbau was mit der Graka angestellt, das im BIOS noch nicht richtig verstanden, oder unter Win hängt noch immer der alte Graka-Treiber drin.

Wie auch immer --->*

Und was ist mit dem BIOS, ist da endlich das neueste drauf?

Auch das hatte ich Dich schon mehrfach gefragt, aber es kam keine Antwort.
Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
P. S.:
Ich habe gar keine Zeit, mich intensiver damit zu befassen. Deswegen bin ich auf das Wissen in Foren angewiesen.
Du hast ein eigenes Forum, und hängst da drin auch mehrere Stunden herum.

Du priorisierst das eine erst gar nicht, sondern verlässt Dich aus Bequemlichkeit/Desinteresse auf Andere!

EDIT: Sry, war recht hart ausgedrückt. Einen wahren Kern hat es dennoch, sei ehrlich .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #23  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 20.05.2014, 11:57
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Vorweg:
Im Forum hänge ich nicht stundenlang rum sondern es hat nur den Anschein, weil mein PC den ganzen Tag an ist und ich automatisch eingeloggt bin ;-) Konkret mache ich von zuhause aus eine Umschulung per E-Learning.

Zum Thema:
Das BIOS habe ich vor dem Einbau aktualisiert. Alle Schnittstellen waren auch freigeschaltet. Deine Karte funktioniert trotzdem nicht in diesem PC. Aber bei meinem Sohn funktioniert sie. Der hat allerdings keinen Dell sondern hat sich die Kiste selbst zusammengestellt.

Dass Deine Karte in meinem PC nicht funktioniert, ist offensichtlich ein Disharmonie von Dell. Ich habe zwischenzeitlich irgendwo einen Foreneintrag gefunden, bei dem ein Ex-Dell-Techniker das im Zusammenhang mit einem Optilex 745 erläutert hat. Danach kommt es bei Dell öfters vor, dass eine bestimmte Grafikkarte bei einem Model funktioniert und beim gleichen Modell (völlig identische Ausstattung) eines weiteren Besitzers aus unerklärlichen Gründen den Dienst versagt, obwohl sie auf dem Papier technisch alle Anforderungen erfüllt. Genau diese Sitaution haben wir jetzt. Das war also nicht vorhersehbar. Darum werde ich die Karte verkaufen.

Ich habe öfters gesehen, dass eine GeForce 210 offenbar problemlos läuft. Die darf max. nur 37 Watt haben. Sonst müsste ich zusätzlich ein Netzteil kaufen (will ich nicht). Es gibt mehrere passiv gekühlte, die max. 19 Watt verbrauchen. Da ich im Sommer (unterm Dach) zwischen 33 und 38° C habe, ziehe ich eine aktive vor. Mir ist aufgefallen, dass die sich die GeForce 210 bei der Anzahl der Streaming Prozessoren unterscheiden, auch bei der Taktfrequenz der RAMS (DDR3).

Was würdest Du vorziehen bzw. was hat den besseren praktischen Nutzen:
1) Eine höhere Anzahl der Streaming Prozessoren, oder
2) ein schnellerer Grafikspeicher?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #24  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 20.05.2014, 13:36
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Fassen wir mal die Fakten zur GT 520 zus.:

- sie schluckt nur 29W, keine 37W
- der Chipset Deiner Kiste ist ein "Intel Q965 (ICH8)", dieser hat noch eine PCIe 1.1-Version* drin, der PEG-(PCIe-x16)-Steckplatz kann jedoch bis zu 75W ab, somit wäre der Kokolores mit den "max. 37W" widerlegt, es sei denn, man hatte die Graka nicht im PEG-Link sondern in einem normalen PCIe x1, denn der verträgt nur max. 25W
- eine GT 210 ist mega Asbach und ultralahm, so was würde ich heutzutage nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen
- eine GT 520 hat schon die moderne Fermi-Architektur drin, und unterstützt entsprechend mehr Codecs, beschleunigt diese Hardware-mäßig und ist sogar für einen kleinen Zock zu gebrauchen
- die GT 210 nimmt sogar noch 1,5W mehr (was aber auch Pillepalle ist)
- HDMI etc. hat so eine Uralt-Funzel auch nicht dran
- die GT 520 ist erheblich schneller wie die GT210, teilweise sogar über doppelt so schnell (und das bei noch geringerem Verbrauch)
- die GT 210 hat PCIe 2.0, die GT 520 ebenso - der Chipset hat ja PCIe 1.1, jedoch ist immer jeder Standard zum anderen abwärtskompatibel
- ich hatte früher auch Bretter mit dem "Intel Q965 (ICH8)", und da drin liefen auch richtige PCIe 2.0 Highend-Zocker-Karten

Man könnte diese Aufzählung schier ewig weiter führen, im direkten Vergleich kackt die GT 210 jedoch permanent und regelmäßig ab ...

Aber, es könnte sein das es an Macken des Mobos/Chipset liegt.

Ich wusste noch von früher, dass es Probleme mit PCe 2.0-Karten in alten PCIe 1.0-Mobos gab, aber mit 1.1 sollte das nicht mehr sein, sh. dazu auch hier drin:

http://board.raidrush.ws/threads/330059-PCI-Express-2-0-Gafikkarten-Kompatibilit%C3%A4t#post4542258

Ich tippe hier aufs nächstliegendste: Dell hat was versaut und (nur einige?) PCIe 2.0-Karten sind damit inkompatibel.

Somit würde ich aus dieser Logik heraus natürlich eine PCIe 1.1-Graka empfehlen, und zwar die potenteste und modernste die man noch bekommt.

Das wären dann aber so Teile wie Geforce 6xxx etc., und so was ist ja noch mehr Prä als die GT210.

Da mir jetzt aber Zeit und Muße fehlt, solltest Du noch mal weiter recherchieren.

Aber nicht in solchen "Auskenner-Foren", welche Dich mit obigem Blödsinn (welchen ich Dir oben haarklein widerlegte) im Kopf jetzt hierher brachten ...

Wenn man den Dell-Support anschreiben würde, würde dort auch nur Kohl/DAU-Antworten Retoure kommen, die würden Dir was von "Sehen Sie in unsere Kompatibilitätsliste/Manual." etc. ins Ohr blasen, echter Ingenieurs-Sachverstand mit Praxiserfahrungen ist dort nicht zu erwarten.

PS:

All das obige ist kein "Spezialwissen", das ist frei verfügbares, welches ich innerhalb von einer Stunde selbst zus. suchte!!!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #25  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 20.05.2014, 18:34
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Vielen Dank für die ausführlichen Infos, auch wenn sie mir zu sehr in die Tiefe gehen. Wenn ich es richtig sehe, kommt also bspw. Geforce 6600 oder 6800 in Betracht. Darum habe ich hier reingeschaut:
http://www.nvidia.de/page/geforce_6800.html

Wie ich es sehe, gibt es die nur mit 256 oder 512 RAM. Zumindest habe ich bei Ebay nichts anderes gesehen. Auch HDMI haben die nicht (den kleinen USB-ähnlichen Anschluss für Camcorder etc).

Würde es Sinn machen, eine zweite PCIe 2.0 Version auf gut Glück zu kaufen in der Hoffnung, dass sie funktionieren könnte? Wie schätzt Du das ein? - Sofern ich Dich noch "anzapfen" darf, da Du ja schon sehr viel Zeit investiert hast ...
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #26  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 20.05.2014, 18:53
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Ganz ehrlich?

Ich würde mir solche ollen Anno Zwieback-Karten nicht mehr ins Haus/Server holen, geschweige denn dafür noch Geld investieren (so was habe ich hier z.T. als "Schrott- und Letzte Not-Karten" zu liegen).

Du hast jetzt einen modernen C2D in der Kiste, gewechselt gg. einen ollen Netburst.

Wenn Du da jetzt noch so eine olle Rumpel-Graka rein schraubst, wäre das so, als würdest Du an eine Ducati Stützräder von Kinderdreirädern ran montieren .

Ich hoffe mal, dass Du es durch diese Analogie jetzt besser verstehst ?

Vorschlag:

Du gehst zu Deinem Krauter um die Ecke und holst Dir dort eine Graka welche meine eingangs erwähnten Auflagen (zumindest ansatzweise) erfüllt (aber nicht nur rein stecken, ah, Bild, also gut, sondern kompl. unter Win testen, am besten 1h Non Stop ein anspruchsvolles Game zocken - BF2 wäre dafür ideal!).

Dem sagst Du gleich was Phase ist, und das Du jetzt erstmal nur kaufst um zu gucken ob sie mit Deinem Hobel auch läuft.

Wenn ja, kaufst Du sie bei ihm (so viel Anstand sollte man haben), wenn nicht, nimmst Du die nächste.

Das Spielchen machst Du so lange, bis Du eine funzende Graka gefunden hast (und damit meine ich moderne, und nicht solche Lumpen-Dinger wie oben gelesen)!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.