lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Microsoft Windows, Software & Treiber

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #11  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 10.05.2014, 16:06
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Das klingt doch gut. Allerdings habe ich 2 Probleme.
1) Ich brauche den Rechner nur als bessere Schreibmaschine und zum Surfen. Evtl. werde ich einige mp4 Videos schneiden. Dabei geht es nur darum, vorne und hinten was heraus zu nehmen, also keine echte Videobarbeitung mit großen Programmen (das macht bei Bedarf mein Sohn). Zum Spielen nutze ich das Teil überhaupt nicht, aber dafür als Zweitgerät für meine Umschulung (E-Learning von zuhause aus). Deswegen will ich für die Grafikkarte nicht mehr als 40 € ausgeben. Hättest Du einen Tipp hierfür?

2) Ich benötige auch einen zusätzlichen SATA Anschluss. Es sind nur 2 vorhanden. Am ersten ist die HD, an der zweiten das DVD. Ich muss eine zweite Platte einbauen, weil die Datenmenge zu groß wird. Dies hatte ich schon in einem Thread vor ca. 2 Monaten angesprochen. Auf der Produktseite steht etwas von Steckkartenoptionen, bei denen ich unterschiedliche PCI Anschlüsse habe. Das verstehe ich nicht. Was kann ich tun?

Wenn Du eine geeignete CPU über hast, dann lass mir Deine Preisvorstellung zukommen. Wäremleitpaste mit einem hohen Silberanteil habe ich noch aus meinen Athlon XP 1800 Zeiten vorrätig.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #12  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.05.2014, 18:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
...Deswegen will ich für die Grafikkarte nicht mehr als 40 € ausgeben. Hättest Du einen Tipp hierfür?...
Ja, Du schaust Dich nach gebrauchtem um, also die Graka-Power-Höhe die ich eingangs erwähnte:

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...69&postcount=4

Mit sehr viel Glück erwischt Du vllt. so was.

Oder aber, ich vermache Dir meine heiß geliebte GT 520 (leider nutze ich sie zu wenig, und sie liegt hier fast nur herum; sie hatte mir aber schon oft gute Dienste geleistet, sogar BF2 ging damit):

http://www.club-3d.com/index.php/pro...1-edition.html

Da die sogar PCIe x1 hat, kann diese universell auch woanders drin betrieben werden (viele Server haben keinen PEG-Link und nur PCIe x1 drin!).

Dazu ist das schon die moderne Fermi-Architektur, dass heißt, hier werden viele der neuesten Codecs mit beschleunigt, und Du kannst mit der gut rendern.

Da ich die damals für teuer Geld kaufte, sie noch immer wie nach dem Neukauf aussieht, sie kompl. mit vollem Lieferumfang kommt, und die billigste neueste noch immer um die 50,- EUR excl. VK kostet:

http://geizhals.at/de/?cat=gra16_512&asd=on&asuch=gt%20520&xf=1439_GT+52 0#xf_top

... sh. weiter unten (Komplett-Bundle-Preis)!
Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
...Dies hatte ich schon in einem Thread vor ca. 2 Monaten angesprochen. Auf der Produktseite steht etwas von Steckkartenoptionen, bei denen ich unterschiedliche PCI Anschlüsse habe. Das verstehe ich nicht. Was kann ich tun?...
Das wichtigste steht ja hier schon drin:

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...11&postcount=2

Lt. RTFM und Foto:

http://karachi.olx.com.pk/dell-optip...iid-424418345#

...hast Du 1x PCIe 16x und 2x PCI drin:

Zitat:
Steckplätze


Zwei PCI, Low-Profile
- (H: 6,3 cm x L: 16,7 cm)
Ein PCIe x16-Steckplatz für Grafikkarte, Low-Profile
-(H: 6,3 cm x L: 16,7 cm)
Optional Durch Steckkartenoptionen werden aus dem PCIe- und PCI-Steckplatz entweder 1 PCIe- und 1 PCI-Steckplatz oder 2 PCI-Steckplätze, variable Bauhöhe
Das wurde von Dell ein wenig kryptisch umschrieben, und man könnte von techn. Beschränkungen ausgehen.

Dem ist aber nicht so, hier geht es um eine rein mechan.!

Das heißt, wenn Du eine PCIe-Graka (oder anderes größeres) einbaust, verdeckt diese logischerweise den benachbarten PCI-Slot.

Baust Du dagegen 2x PCI-Devices ein, kann man diese beiden nutzen, nur sie werden dann wohl den PCIe-Slot abdecken/versperren.

Auf gut deutsch: Hier geht es um Platzprobleme !

Besser ist jedoch, Du nimmst den ganz äußeren, kürzeren PCI-Slot und steckst dort einen PCI-S-ATA-Controller (non-RAID) rein!

Denn der längere sieht wie PCI-X aus (hat Dell es vergessen in der RTFM zu erwähnen?), und das wäre mir zu heikel.

Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
...Wenn Du eine geeignete CPU über hast, dann lass mir Deine Preisvorstellung zukommen...
Ja, einen E2140:

http://www.cpu-world.com/sspec/SL/SLA93.html

Der ist mit Deinem jetzigen auf den ersten Blick auf ziemlich gleicher IPC-Höhe:

http://www.cpu-world.com/Compare/307...ore_E2140.html

Jedoch hat er ganz gewichtige Vorteile, welche Dir später sicher nützen werden:

- ist die modernere und effizientere Core-Technologie (der D 945 ist noch Netburst; der E2140 ist zudem ein Jahr später raus gekommen)
- verbraucht 30W weniger
- ist erheblich kühler - und der CPU-Kühler wird dadurch weniger laut sein/hoch drehen
- hat die höhere Tjunction max.
- hat trotz des erheblich geringeren CPU-Taktes (1,6 vs. 3,4 GHz) die gleiche IPC
- hat den CMPXCHG16b-Befehlssatz mit drin (näheres dazu weiter unten)
- hat SSSE3 (könnte für neue Photoshop etc. -SW von Bedeutung werden)
- Core wird von Games besser als Netburst unterstützt
- etc. pp.

Das zum "CMPXCHG16b-Befehlssatz":

Zitat:
Die CMPXCHG16b, PrefetchW und LAHF/SAHF Vorraussetzungen sind nur für die 64-Bit_Version von Win 8.1 erforderlich.
Nach Recherche unterstützt es der D 945 auch:

http://www.cpu-world.com/Compare/304...ium_D_945.html

Nur sh. oben: der E2140 unterstützt zusätzlich noch mehr - und das bei doppelt so hoher IPC-Effizienz!

Da der quasi fast nichts mehr kostet: 5,- EUR excl. VK!

Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
...Wäremleitpaste mit einem hohen Silberanteil habe ich noch aus meinen Athlon XP 1800 Zeiten vorrätig...
Gut, die langt auch vollkommen.

PS:

Mein Komplett-Bundle-Preis-Angebot:

CPU + Graka + Hermes-Paket all incl. = 50,- EUR!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #13  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 10.05.2014, 18:40
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Gut. Du hast mich überzeugt
Ist Deine Bankverbindung ...(censored)... noch aktuell? => Damals 11.08.2009 XP SP3
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+

Geändert von xrayde (10.05.2014 um 19:07 Uhr). Grund: Keinerlei Daten öffentlich verbreiten!
Mit Zitat antworten
 
  #14  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.05.2014, 18:45
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Abwicklung bitte per PM - bekommst gleich eine von mir !
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #15  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 10.05.2014, 19:39
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Ist angekommen. Hast Du auch eine Win7 SP1 64 Bit inkl. Licence Key über? Preis?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #16  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.05.2014, 19:43
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
Hast Du auch eine Win7 SP1 64 Bit inkl. Licence Key über?
Ne, leider nicht.

Ich selbst habe nur meinen Win7 Pro x64 full (und Win 8 Pro x64; den nutze ich aber bald in meinem NB).

Aber der ist noch immer heftig teuer - und mir ehrlich gesagt auch zu kostbar:

http://geizhals.at/de/microsoft-wind...3-a625799.html
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #17  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 16.05.2014, 17:53
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Die WLP habe ich nicht mehr gefunden. Wahrscheinlich hat sich die mein Son unter den Nagel gerissen. Ich habe nur noch Pads hier. Reicht das auch oder hätte ich ernste Probleme zu befürchten?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #18  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 16.05.2014, 21:03
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Na ja, Pads sind nicht so der Bringer, damit hat man immer höhere Temps.

WLP kann man ja auch bei irgendeinem Krauter vor Ort kaufen.

Ansonsten nimm halt kurzfristig die Pads, und besorge dann später gute WLP!

PS:

Beim späteren Umstieg vorher aber schön den CPU-KK-Boden und die DAU-Kappe mit Propanol, Aceton etc. reinigen!

EDIT:

Bevor Du jedoch die CPU wechselst: Erst das neueste BIOS aufs Mobo flashen - als erster Arbeitsschritt vor allen anderen!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #19  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.05.2014, 00:07
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Die CPU ist drin. Mit der GPU gibt es Probleme. Das Kabel für die VGA-Anschluss ist zu kurz. Darum habe ich den Anschluss durch das Slotbleck geführt und dann den Monitor angestöpselt. Ich bekomme kein Bild. Der Rechner fährt aber normal hoch und spielt das Anmelde-Jingle von Windows ab. Dann habe ich den PC abgestellt, den Stecker in den Onboard-Anschluss gesteckt. Dabei erschien beim Einschalten die Nachricht, dass eine andere GPU drin sitzt und ich den Anschluss verwenden soll.

Wenn ich den PC starte, dann sehe ich keine Biosmeldung. Ich denke, ich muss im BIOS die Onboard GPU abschalten. Aber wie komme ich da rein?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #20  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.05.2014, 02:08
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: Win 7: 32 oder 64 Bit?

Neuestes BIOS endlich drauf?
Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen
...Aber wie komme ich da rein?...
RTFM?

PS:

All die "Probleme" (welche alle die Bankreihe durch echt simpel zu lösen waren) mit PCs die Du die letzten Jahre hattest, haben die Dir nicht genug gezeigt das Du Dich mit dem Thema endlich mal intensiver beschäftigen solltest und Dich nicht immer auf Andere zu verlassen/Dir das denken abzunehmen, oder es lieber gleich ganz sein zu lassen?
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.