lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Troubleshooting

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 05.01.2013, 02:28
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard (Youtube-)Videos ruckeln

OS: Win XP Home SP3
MB: Gigabyte G-7VT600
CPU: XP2400+
GPU: GeForce FX5200, 128 MB
RAM: 768 MB

Der PC ist zwar eine Gurke, aber für meine Zwecke ist er derzeit ausreichend. Was allerdings nervt, sind Youtube Videos. Es werden alle paar Momente nur einzelne Bilder angezeigt, während der Ton durchläuft. Im Firefox steht dann oben "Keine Rückmeldung". Dabei ist die gesamte Kiste sehr lahm. Es dauert, bis der Taskmanager endlich kommt. Viel Auslastung ist aber nicht ersichtlich (90 bis 95 % Leerlauf).

Mein alter PC mit gleichem RAM, XP1800+, W2K und Matrox G450 mit 16 MB hatte damit überhaupt keine Probleme.

Die Gurke habe ich geschenkt bekommen. Sie muss aber laufen. Was kann ich tun, was sollte ich alles überprüfen?

Danke im Voraus!
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #2  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 05.01.2013, 15:11
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Videos ruckeln

Ergänzung:
Die Systemsteuerung hat keinerlei Auffälligkeiten. DVDs sind auch unerträglich. Ab der 3. Menüebene geht es nicht weiter. Kann es sein, dass es an fehlenden DirectX Treibern liegt, und wo finde ich die ggf?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+

Geändert von bch-is (05.01.2013 um 18:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
 
  #3  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 05.01.2013, 18:18
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Videos ruckeln

Nun habe ich statt des Windows Media Players den neuen 2er VLC Player installiert. Das Ergebnis ist unverändert. Fehlen evtl. Chipsatztreiber, und wie kann man das feststellen?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 05.01.2013, 19:35
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: (Youtube-)Videos ruckeln

http://siduction.org/index.php?name=...ewtopic&t=2635

http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...48&postcount=7

http://www.readmore.de/index.php?con...genum=lastpage

http://www.flashforum.de/forum/flash...ng-200459.html

http://forum.aquasoft.de/viewtopic.php?f=1&t=5692

Usw. usf., im Net gibt es noch mehr Hinweise dazu!

Geh mal jetzt allen Hinweisen akribisch nach und arbeite die Vorschläge gewissenhaft nacheinander ab.

Auch mehr Infos sind vonnöten:

- von was für YT-Videos reden wir hier, welche Auflösung haben diese
- welche Chipset-Treiber sind installiert (Versionsnummer)
- welcher Graka-Treiber ist installiert (Versionsnummer)
- welche Flashplayer sind installiert (Versionsnummer)
- welche DX-Version ist installiert (Versionsnummer)
- ist die HDD im U-DMA-Modus, wenn ja, in welchem
- wurde die HDD schon einmal "tiefengescannt" (geht auch mit "HD Tune/Error Scan/Start" [bloß kein "Quick Scan", das Ding muss im kompl. langen Scan durchlaufen!])
- etc. pp.

All das findet man z.B. bequem via AIDA 64 raus: "Software/installierte Programme", oder mit anderen Tools bzw. (etwas frickliger) über die "Systemsteuerung".

Die FX gibt es in allen möglichen Ausführungen, bis runter zur 64 bit-Ausführung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-...ie#Modelldaten

So was erachte ich als Rotz, welcher max. für Office-Arbeiten zu gebrauchen ist.

Auch sonst ist Deine Kiste akt. Anforderungen von heute fast nicht gewachsen, denn gerade im Video-beschleunigten Bereich (YT-Videos gehen schon bis in den Full HD/1050-er-Bereich hoch!) hat Deine Graka und CPU nichts mehr zu melden.

EDIT:

Deine Matrox ist im Schnitt sogar 1/2 so lahm wie die FX!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 14.01.2013, 14:28
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: (Youtube-)Videos ruckeln

Wir reden z. B. von diesem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=Ta0gD...layer_embedded

Zwischenzeitlich hat sich was getan. Aida64Extrem stellt offenbar nicht fest, ob ein Chipsatztreiber installiert ist. Es gibt lediglich Linkhinweise, wo es die Treiber-Updates gibt. Den letzten gültigen habe ich installiert und siehe da, jetzt geht vieles deutlich besser . Zusätzlich habe ich 3x 1 GB RAM verbaut. Die normalen Videos ruckeln überhaupt nicht mehr, und das o. g. nur ganz wenig, was mich aber nicht stört.

Die Grafikkarte scheint wirklich Mist zu sein. Es ist eine 64 Bitversion. Als Officekiste und zum Surfen reicht mir das. Ich werde nach dem Sommer in was Richtiges investieren.


2 Probleme sind noch da:

1) Ich habe den DVD Brenner ausgetauscht und das Audiokabel mit dem Mainboard verbunden. DVDs laufen ohne Ton, CDs mit Ton. Wie kann ich das beheben?

2) BIOS Update erscheint unmöglich. Ich habe mir bei Gigabyte die letzte Version heruntergeladen, ebenso verschiedene Flashprogramme. Allerdings funktioniert keins, weil das installierte Flash ROM nicht unterstützt wird. Vom Support habe ich erfahren, dass das Board zu alt ist; es sei keine Dokumentation mehr vorhanden. Welche Möglichkeit habe ich ohne Floppylaufwerk, um das BIOS zu aktualisieren?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 14.01.2013, 16:40
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: (Youtube-)Videos ruckeln

Ja, Chipset-Treiber sind das A&O, besonders bei so alten Kisten wie Deiner, denn Du brauchst für den Vid-Bereich auch die AGP-Treiber, und die hocken da mit drin!

Nur deine Mobo-Bezeichnung ist schon mal falsch/unvollständig, daher ist es schwer alles weitere präziser zuzuordnen.

Wenn Du schon AIDA 64 hast, dann guck mal unter "Motherboard/Motherboard/Motherboard Name" nach und kopiere das über Rechtsklick hier rein, bei mir kommt da dann "MSI Z68A-GD65/G3 (MS-7681)" heraus!

Und dann brauchen wir noch "Motherboard/BIOS/BIOS Version" - bei mir wäre das z.B. "V23.7".

Aber so wie es aussieht, hast Du einen VIA-Chipset drauf, die passenden Treiber bekommst Du hier:

http://www.via.com.tw/en/support/drivers.jsp

Zur korrekten Detektierung Deines Chipsets nimmst Du dann wieder AIDA 64: "Motherboard/Chipsatz", bei mir ist das z.B. "North Bridge Intel Sandy Bridge-DT IMC" und "South Bridge Intel Cougar Point Z68".

Zu 1.) Was für ein Audiokabel, und wo hast Du es rein gesteckt?

Und von was für Videos reden wir hier wieder? Wieder nur YT, oder auch die von DVDs?

Meist liegt das an den Einstellungen im Video-Player und/oder in den Audio-Einstellungen (z.B. hat man nur eine Stereoanlage, jedoch ist 7.1 eingestellt, oder ähnliches)

Zu 2.) Wenn Du die obigen Fragen zur korrekten Mobo-Bezeichnung beantwortet hast, können wir näheres unternehmen.

Zur Graka-Frage: Hier würde ich nach was modernerem Ausschau halten, da HW-Beschleunigung heutzutage das wichtigste ist, und je neuer die Graka/die GPU/VPU, desto mehr Codecs werden damit beschleunigt.

Prinzipiell tendiere ich ja mehr zu nV, da es mit denen @Treiber & Co. meist weniger Probleme gibt, und diese Plattform auch die meiste Hersteller-Unterstützung erfährt.

Leider ist nV in Sachen AGP deutlich vor ATI ausgestiegen, daher ist deren letzte AGP-Plattform die GeForce-6-Serie, davon zu gebrauchen sind aber nur die 68xx-er!

ATI hat das länger forciert und kam sogar bis zur Radeon HD 46xx-er-Serie.

Die 4xxx-er-Serie ist natürlich extrem potent, und auch viel zu oversized für Deinen XP 2400, zudem brauchen diese oft auch noch zus. Graka-Anschlüsse und sind oft auch keine Leisetreter, auch gehen die gebraucht noch recht teuer über die Bühne.

Aber so im Bereich HD 26xx, HD 36xx, HD 46xx würde ich mich schon nach gebrauchtem umgucken, mitunter erwischt man da auch leisere Kandidaten, ev. sogar passive.

PS:

Bei mir läuft Dein YT-Video natürlich klaglos - so wie alle anderen Vids auch!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 14.01.2013, 17:44
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: (Youtube-)Videos ruckeln

Motherboard Name, gem. Aida64: Gigabyte GA-7VT600(-L)
Motherboard ID: 09/24/2003-KT600-8235-6A6LYG0QC-00
Die Boardversion ist 1.0
BIOS Version ist F8 (die letzte ist F15, muss irgendwie drauf)

Chipset Gerätebeschreibung
North Bridge: VIA VT8377 Apollo KT600
South Bridge: [ TRIAL VERSION ]
Ich habe den VIA HyperionPro Version 5.24A installiert.

AGP Controller
AGP Version 3.05
AGP Status Aktiviert
AGP-Geräte Leadtek WinFast A340
AGP Durchsatzgröße 128 MB
Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x, 8x
Aktuelle AGP Geschwindigkeit 8x
Fast-Write Unterstützt, Aktiviert
Side Band Addressing Unterstützt, Aktiviert

Sollte ich einen aktuelleren AGP Treiber installieren? Per Internet Update hat die Systemsteuerung nichts gefunden. Ich habe aber über Google einen aktuelleren gefunden. Kann ich den einfach direkt installieren oder muss ich den jetzigen erst deinstallieren? Mehr als 30 € will ich für die Gurke nicht mehr ausgeben, denn im Grunde kann sie derzeit alles, was sie soll. Deswegen überlege ich, ob ich doch noch in eine bessere GPU investieren sollte. Zum Herbst kann ich den PC von meinem Sohn bekommen, I5-3450 mit 16 GB RAM.

Zu 1) Das Audiokabel wurde mitgeliefert und steckt (mit Blick auf die Steckkontakte rechts neben dem Flachbandkabel im Brenner sowie auf dem Mainboard bei AUX. Es war auch ein CD Player eingebaut bzw. ist noch drin. Der ist aber vom Strom abgeklemmt (Stromanschluss + Flachbandkabe abgestöpselt). Dessen Audiokabel (das gleiche wie beim Breinner) steckt auf dem MB auf "CD-IN".
An den Playereinstellungen scheint es nicht zu liegen, auch nicht an den Einstellungen des Audio-Interface (Onboard Verison). Jeder Player lässt bei DVDs den Ton weg, während er bei CDs alles abspielt. Ich rede nur Audio-CDs, weil ich keine mit Videos habe.

Wie geht es jetzt weiter?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 14.01.2013, 21:17
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: (Youtube-)Videos ruckeln

So, hier ist erst mal Dein Brett:

http://www.gigabyte.com/products/pro...px?pid=1669#ov

Das Handbuch dazu gibt es hier:

http://download.gigabyte.eu/FileList...l_7vt600_e.pdf

Wie Du schon richtig bemerktest, ist die F15 die letzte BIOS-Version:

http://download.gigabyte.eu/FileList...7vt600_f15.exe

Wie geflasht wird, findest Du in der RTFM unter "Chapter 4 Technical Reference/BIOS Flash Procedure", ab S. 57!

Zum Audiokabel (Damit ist sicher das "CD-ROM-Audiokabel" gemeint. Die Dinger sind für OSe unterhalb von W2k gedacht.): Da Du XP nutzt, ist dieses unnötig und kann wieder ab (also PC aus, Kabel ab, neu starten, probieren, ev. noch mal rebooten)!

Und dann in der "Systemsteuerung/Gerätemanager/CD-ROM-Laufwerk/Eigenschaften" nach sehen, ob dort die "digitale Beschleunigung" oder wie das heißt (habe XP schon länger nicht mehr akribischer genutzt), aktiviert ist.

Wenn nicht ---> einschalten/Häkchen setzen und rebooten!

Zum AGP-Treiber: Wenn alles läuft, ist ein neuerer nicht zwingend!

Zur Graka: Ich würde mich grundsätzlich mit gezielten Such-Anfragen erst mal in den einschlägigen Foren-MPs umsehen, und nebenbei auch mit deren SuFu gezielt suchen gehen!

Mehr wie 25,- EUR incl. VK würde ich jedoch auch nicht ausgeben wollen.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 14.01.2013, 21:53
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: (Youtube-)Videos ruckeln

Das Handbuch hatte ich mir schon runtergeladen und das Flash Kapitel durchgelesen. Das Problem ist, was mache ich ohne Disklaufwerk - und ohne Bootdisk! -, wenn es kein funktionsfähiges @Bios Programm mehr gibt, welches das verbaute Flashrom unterstützt??? Mit den Informationen im Handbuch komme ich nicht weiter.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 14.01.2013, 22:28
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: (Youtube-)Videos ruckeln

Hast Du nicht irgendwo noch ein Floppy-LW zu liegen, bzw. eines in einem anderen Rechner?

Auch wenn überall herum getönt wird, dass ein Floppy mittlerweile "out" ist, habe ich selbst in meinen modernen Kisten noch immer welche drin, da sie mir ab und an noch immer gute Dienste leisten!

Ansonsten bastel Dir eine bootfähige CD(-RW), da rauf haust Du dann ein DOS:

http://www.biosflash.de/bios-boot-cd.htm

Oder guck mal hier rein:

http://www.gigabyte.com/MicroSite/121/tech_a_bios.htm

http://forum.gigabyte.de/index.php?p...&threadID=1002
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.