lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Apple-Forum > Apple-Software/OSX & Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #21  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 23.06.2012, 22:50
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Standard AW: Von wegen "Apple-PCs sind sicher": über 600000 Macs mit Trojaner infiziert!

"Cool" !

Guck Dir dazu mal das Vid an und lies die Comments da drunter, dann weißte alles darüber:

Gestensteuerungen sind ja wohl der so ziemlich letzte Crap.

Stell Dir mal einen Zocker mit so einem Gelumpe vor .

Ist halt Apple: Hauptsache Du hast die Haare schön .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #22  
symmachus symmachus ist offline
Forumsrömer
Alt 23.06.2012, 23:49
Benutzerbild von symmachus
Registriert seit:
25.09.2001
Beiträge: 4.491
Standard AW: Von wegen "Apple-PCs sind sicher": über 600000 Macs mit Trojaner infiziert!

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Gestensteuerungen sind ja wohl der so ziemlich letzte Crap.

Stell Dir mal einen Zocker mit so einem Gelumpe vor .

Ist halt Apple: Hauptsache Du hast die Haare schön .
Die Gestensteuerung funktioniert beim Surfen und Arbeiten gut, und ein Gamer wird wohl so ziemlich jede Maus, die einem Komplettsystem beiliegt, gegen eine Gaming-Mouse tauschen.

Und mit "Ist halt Apple" liegst Du m. E. ziemlich daneben: Such mal bei Amazon nach "Touch Mouse" - das ist ein Trend!

Ich werde dem Trend allerdings nicht hinterherlaufen. Die Magic Mouse war beim Eiermac dabei, da ich am Mac nicht spiele (zumindest keine Shooter o. ä.), reicht sie auch aus und wird vorläufig nicht getauscht. Wenn ich sie einmal tausche, wird das nicht an der Gestensteuerung, sondern an der m. E. zu flachen und daher nicht sonderlich ergonomischen Bauform liegen.

Am PC bleibt meine Logitech MX 518 hoffentlich noch lange im Einsatz.
__________________
Gruß,

Symmachus
Mit Zitat antworten
 
  #23  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 24.06.2012, 00:47
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Standard AW: Von wegen "Apple-PCs sind sicher": über 600000 Macs mit Trojaner infiziert!

Zitat:
Zitat von symmachus Beitrag anzeigen

...das ist ein Trend!...
Von der Sorte Apple-User, die mehr nach Farb-Übereinstimmung @Handtasche kaufen, als das Sie sich mit vernünftiger Ergonomie befassen!

Das Gestengelumpe sieht zwar in Tom Cruise-Filmen ganz cool aus, aber ich kann damit a) keine derartige Arbeits-Geschwindigkeit auf Dauer mit hin kriegen wie mit einer normalen Win-Mouse, b) bekomme ich @Cruise fixer 'nen Tennisarm als es mir lieb ist .

Guck mal bei Win8-Duskussionen rein, was die Mehrheit - mit z.T. Leuten vom Fach - von diesem ganzen Gesten-Trend hält, dort ist das Gelächter gar nicht zu überhören .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #24  
symmachus symmachus ist offline
Forumsrömer
Alt 24.06.2012, 01:20
Benutzerbild von symmachus
Registriert seit:
25.09.2001
Beiträge: 4.491
Standard AW: Von wegen "Apple-PCs sind sicher": über 600000 Macs mit Trojaner infiziert!

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Von der Sorte Apple-User,
Wieso Apple? Ich habe auf Amazon verwiesen, weil Du dort einen riesigen Haufen Touch-Mäuse findest (u. a. von Microsoft), die zunächst einmal für Windows gedacht sind.

Zitat:
Das Gestengelumpe sieht zwar in Tom Cruise-Filmen ganz cool aus, aber ich kann damit a) keine derartige Arbeits-Geschwindigkeit auf Dauer mit hin kriegen wie mit einer normalen Win-Mouse,
Das glaube ich nicht. Das Scrollen funktioniert genau so gut wie mit einem Scrollrad, vor/zurückblättern im Browser genau so gut wie mit extra Mousebuttons etc.
Lediglich bei Spielen sehe ich z. B. für ein Scrollrad einen merklichen Vorteil, da es präziser ist.

Zitat:
Guck mal bei Win8-Duskussionen rein, was die Mehrheit - mit z.T. Leuten vom Fach - von diesem ganzen Gesten-Trend hält, dort ist das Gelächter gar nicht zu überhören .
Aber da geht es bei den Gesten doch wohl eher um Tablets/Touchscreens als um Mäuse
__________________
Gruß,

Symmachus
Mit Zitat antworten
 
  #25  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 25.06.2012, 16:01
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Reden Still und leise hat Apple die Beschreibung für Mac OS X aktualisiert!

Zitat:
...Still und leise hat Apple die Beschreibung für das Betriebssystem Mac OS X aktualisiert und dabei die Behauptung entfernt, dass Mac OS X anders als tausende Windows-PCs keine Viren bekommt.

Neuerdings heißt es nur noch, das System sei gebaut, um damit sicher arbeiten zu können...

...Auf dem aktuellen Stand des Mac OS X nimmt Apple den Weg der geringsten Widerstandes und passt schlichtweg die Beschreibung des Produktes an.

Statt wie bisher damit zu werben, der Mac bekomme keine Viren und sei sicher ohne etwas zu tun, wurde der Slogan in die Richtung aktualisiert, dass das Betriebssystem gebaut sei, um damit sicher arbeiten zu können.

Unternehmen wie Kaspersky hatten Apple in der jüngeren Vergangenheit des Öfteren dazu aufgefordert, die Firmenpolitik in den Fragen der Sicherheit zu überdenken...

...Laut Kaspersky liegt Apple zehn Jahre hinter Microsoft, wenn es um Fragen der Sicherheit geht...
Hahaha, schon klar Apple .

Was für ein Schauspieler-Laden .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #26  
symmachus symmachus ist offline
Forumsrömer
Alt 25.06.2012, 22:59
Benutzerbild von symmachus
Registriert seit:
25.09.2001
Beiträge: 4.491
Standard AW: Still und leise hat Apple die Beschreibung für Mac OS X aktualisiert!

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Hahaha, schon klar Apple .
Ist doch positiv, daß Kunden nicht mehr mit falschen Versprechungen gelockt werden. Auf der Produktseite des kommenden MAC OS X Mountain Lion wird sogar empfohlen, eine Firewall zu aktivieren...

Vielleicht gibt es bei MAC OS X 10.9 (vielleicht Siamese Cat?) dann ja ein Security Center...
__________________
Gruß,

Symmachus
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.