lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Spiele - PC & Konsole

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 31.10.2011, 14:00
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Origin-Sammelthread (Kritik, aktuelle Aktionen etc.)!

Ev. hat es ja der Eine oder Andere die letzten Tage schon mitbekommen was da gerade gg. EA für eine Lawine losgetreten wurde:

Zitat:
Die Seite gamestar.de hat nun offenbar einen einschlägig bewanderten Anwalt namens Thomas Schwenke mit der Prüfung dieses Vertragswerkes beauftragt, welcher zu einem durchaus beachtenswerten Ergebnis kam.

In der von ihm untersuchten Version dem EULA fanden sich zahlreiche Bestimmungen, die entweder den Anforderungen der deutschen Rechtsnormen betreffend der Verwendung von AGB durch Unternehmen im Verhältnis zu Verbrauchern nicht entsprechen oder aber den Bestimmungen des Wettbewerbsrechtes, der Datenschutzregelungen, der Zivilprozessordnung und dem Telemediengesetz nicht Genüge tun.

Im Einzelnen attestierte der Prüfer folgenden Bestimmungen einen nicht rechtswirksamen Charakter:
  • der Klausel, in der sich EA das Recht einräumen lässt, Lizenzen von installierten EA-Spielen unter Zuhilfenahme von auf dem Computer gespeicherten Informationen zu verifizieren (sollte EA dies tun, geschähe es widerrechtlich)
  • die Klausel, nach der die Unterstützung der Programme nach belieben durch EA kündbar ist
  • dem umfassende Gewährleistungs- und Haftungsausschluss für Mängeln und Handlungen aller Art (bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlungen ist das nicht möglich)
  • dem von EA in Anspruch genommenen Recht, Änderungen der Datenschutzrichtlinie bzw. der Nutzungsbestimmungen ohne weiteres durchführen zu dürfen (dies darf nur aus triftigen Gründen erfolgen und der Verbraucher muss eine angemessene Widerspruchsmöglichkeit haben)
  • dem Versuch EAs, den Gerichtsstand des Vertrages nach England zu verlegen und nur dortiges Recht zur Anwendung kommen zu lassen (nicht zulässig, da hier Verbraucherschutzvorschriften tangiert werden, die ius cogens darstellen; es bleibt daher bei deutschem Recht und deutscher Gerichtsbarkeit)
  • dem Rechtsmittelausschluss, wonach dem Verbraucher als einziges Rechtsmittel bei einer Streitigkeit zwischen ihm und EA die Kündigung eines Abonnements oder des Kontos ansich erlaubt ist (der Gang zu Gericht darf einem Verbraucher nicht verwehrt werden)
  • dem Versuch der geltungserhaltenden Reduktion für den Fall, dass bestimmte Klauseln unwirksam sein sollten (laut BGB tritt an die Stelle einer unwirksamen Klausel ohne wenn und aber die jeweilige dispositive Regelung des Gesetzes)
Angesichts dieses offensichtlichen Verstoßes gegen Rechtsnormen, die dem Daten- und Verbraucherschutz gewidmet sind, besteht laut Schwenke die Möglichkeit als Verbraucher gekauft Spiele, die Origin zwingend voraussetzen, aufgrund rechtlicher Mangelhaftigkeit nach §434 und §437 BGB gegen Rückzahlung des Kaufpreises zurückgeben zu können.

Das gilt, wenn man vor dem Kauf zwar über den Zwang zu Origin aufgeklärt wurde, nicht aber über die vorhin erwähnten unzulässigen Regelungen.
http://www.computerbase.de/news/2011...-sittenwidrig/

Die Empörung der User dazu ist jedenfalls - ganz zu Recht - massivst!

Bin mal gespannt wie sich EA da wieder heraus winden will.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 31.10.2011, 20:44
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen EA-Stellungnahme!

Zitat:
...In diesem wird betont, dass man weder auf „Dokumente, Bilder oder persönliche Daten“ zugreife noch sammle, die nichts mit der Ausführung des Origin-Programmes auf dem jeweiligen Nutzersystem zu tun haben.

Jene Informationen, die erfasst werden, würden dafür benötigt, um „das Kaufen, Herunterladen, Zugreifen und Spielen von Games und Spiele-Inhalten zu ermöglichen. Die Informationen werden zudem benötigt, um Online-Verbindungen mit anderen Spielern herzustellen sowie Inhalte und Software-Updates direkt auszuliefern. Die Daten werden auch dazu genutzt, das Auftreten kleinerer Software-Fehler sofort zu erkennen und auszubessern.

Auch sei EA der Datenschutz seiner Nutzer sehr ernst und man habe daher alle Maßnahmen getroffen, die notwendig sind um die gesammelten Nutzerdaten zu schützen.

Des Weiteren weist EA darauf hin, dass die Lizenzvereinbarungen den branchenüblichen Datenschutzerklärungen entsprächen, was damit genau gemeint ist, ist jedoch nicht wirklich klar, da das schlicht zwei unterschiedliche Dinge sind, wovon eines auf das andere verweist...

...Was den Gesamteindruck betrifft, so scheint EA auf den ersten Blick bei der Überarbeitung seines Origin EULAs in einem merkbaren Umfang auf die vorgetragene Kritik hinsichtlich der rechtsunwirksamen Bestimmungen eingegangen zu sein und diese entfernt zu haben.

Der Umfang der erfassten Daten mutet nun einigermaßen greifbar an, allerdings ist aufgrund der Formulierung des zweiten Absatzes nicht ganz klar, ob die dortigen Informationstypen nur exemplarisch oder doch abschließend aufgezählt wurden...
http://www.computerbase.de/news/2011...ent-zu-origin/

Na ja, Wischiewaschie halt, wie man es erwartete.

Fakt ist: das gekaufte Game beinhaltet noch die alte EULA, welche EA eine quasi "omnipotente" Vollmacht über so ziemlich alles auf des Anwenders PC gibt, da drin schnüffeln zu können wie sie wollen.

Will man das Spiel spielen, bleibt Einem nichts anderes übrig als akzeptierend dort rauf zu klicken.

Man kann das später seitens EA sicher weg patchen lassen, korrekt wäre es jedoch, wenn alle derzeit in DE mit dieser orig. EULA vertriebenen Games wieder zu EA/dem Händler zur. gehen, und es dafür die überarbeitete/bereinigte Version gibt - auch mit anderem Origin drin, welches ebenfalls kastriert werden muss.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 05.11.2011, 00:00
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard Origin-Gängelung auch bald in anderen, älteren Games!

Aufgepasst, Spieler von:

- Dragon Age 1
- Dragon Age 2
- Command & Conquer 3
- Command & Conquer 4
- Need For Speed Hot Pursuit 2
- Battlefield Bad Company 2

Demnächst werden diese Teile auch nur noch mit Origin zus. laufen und nicht wie zuvor, separat:

http://www.theorigin.de/wordpress/?p=1105

Ich hasse diesen shice EA-Laden zutiefst aus meiner Seele !

EDIT:

Ok, hier drin steht, dass das nur für die Teile gilt, welche über den "EA-Downloader" mal bezogen wurden (Origin- und EA-Downloader-Accounts werden zus. gelegt, wahrscheinlich wird der EA-Downloader jetzt durch diesen ersetzt):

http://www.thegamingvault.com/2011/0...-story-ea-bro/

Macht die Sache auch nicht besser: Origin-Zwang!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 15.11.2011, 22:04
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter EA wird immer dreister: Forumbans sperren auch Origin-Spiele!

Zitat:
...Wer sich in einem der zahlreichen EA-Internetforen schuldig macht und einen Bann kassiert, der wird auch aus Origin ausgeschlossen.

Das ist die neue alte Erkenntnis, die einige Nutzer abermals einsehen mussten und die nun vor allem Battlefield-3-Spieler betrifft...

...Da einige Banns auf Lebenszeit ausgesprochen werden und es dem Anschein nach keine Möglichkeit gibt, von EA Rückerstattung der Kaufpreise der gesperrten Spiele zu verlangen, ist das Vorgehen zumindest problematisch.

Verstärkt wird die Brisanz auch dadurch, dass es schwer zu sein scheint, als betroffener Nutzer Kontakt mit EA aufzunehmen.

Weder im Live-Supportchat noch via E-Mail waren dabei zufriedenstellende Antworten zu erhalten.

Dabei handelte es sich den Berichten nach teilweise um sehr triviale, wenn nicht gar zu Unrecht geahndeter Verstöße in den EA-Foren – auch wenn an dieser Stelle beachtet werden sollte, dass EA natürlich das Hausrecht in den eigenen Foren ausüben darf...
http://www.computerbase.de/news/2011...origin-spiele/

Die derzeitigen 433 Kommentare zu diesem Thema sollten da für sich selbst Bände sprechen ...

Zudem es wirklich teils um Nichtigkeiten geht, wie einfach simple Kritiken an EAs Machenschaften etc., es riecht also stark nach diktatorischer Willkür seitens EA .

Tja, das mittlerweile allseits geflügelte Wort "Stasi 2.0" passt auch gut zu EA .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 16.11.2011, 14:58
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter AW: Origin-Sammelthread (Kritik, aktuelle Aktionen etc.)!

Es wird immer irrer, jetzt hatten die EA-Vögel gar noch einen Gamestar-Redakteur gesperrt gehabt :

Zitat:
Update 16.11.:

Jetzt hat es uns auch erwischt: Ohne erkennbaren Grund wurde das Battlefield 3-Konto eines Kollegen gesperrt.

Auf Nachfrage beim EA-Support konnte die offenbar unabsichtliche Sperrung dann aber wieder aufgehoben werden.

EA entschuldigte sich für das Missgeschick und nennt als Grund, dass das Konto irrtümlich für zu viele Verbindungsversuche auf einen bestimmten Server blockiert wurde.

Sollten Sie also ebenfalls aus unerfindlichen Gründen nicht mehr in Battlefield 3 einloggen können, legen wir Ihnen nahe, den EA-Kundendienst zu kontaktieren.
http://www.gamestar.de/spiele/battle...2,2562082.html
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 30.11.2011, 16:51
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: Origin-Sammelthread (Kritik, aktuelle Aktionen etc.)!

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 14.12.2011, 19:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: Origin-Sammelthread (Kritik, aktuelle Aktionen etc.)!

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 15.12.2011, 18:58
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen AW: Origin-Sammelthread (Kritik, aktuelle Aktionen etc.)!

In der c't 25/11 wurde Origin getestet!

Lt. deren Aussage schnüffelt Origin nicht.

Ich habe sie mir daher mal gerade bestellt und werde dann berichten.

PS:

Im Grunde genommen ist es auch Wurscht, denn wie ich oben schon einmal anschnitt: deren EULA ist es, diese gibt EA quasi "omnipotente Vollmacht" jetzt oder zukünftig machen zu wollen wie es ihnen beliebt!

Daher ist es unerheblich was Origin aktuell tut, denn deren EULA ist EAs Persil-Schein ...

PPS:

EAs "selektiertes C&P" dazu:

http://www.ea.com/de/news/ct-origin-spioniert-nicht-1

EDIT:

Zitat:
Zitat von GrooveXT Beitrag anzeigen
Naja Origin AGB's erlaubten ursprünglich deinen ganzen PC zu spoofen. Wenn du im EA-Forum auffällig wirst, wird dir dein Origin Account gesperrt - defakto alle Spiele weg. Viele weitere Probleme rund um Origin, wie z.B. 4 Stunden offline zur Hauptzeit.
Steam ist sicherlich nicht perfekt, aber ich habe es bisher nicht beim Schnüffel erwischt, keine AGB akzeptieren müssen in der ich meine digitale Seele überschreibe, Banns wegen "Forumarbeit" sind mir ebenfalls nicht geläufig. Naja und den größten Ausfall den ich bei Steam bisher hatte, war das ich zur Hauptzeit ein Spiel mal nicht runterladen konnte, weil die Server einfach zu voll waren (aber nach 15 Minuten ging auch das!). Spielen konnte ich trotzdem immer.
Welche Langezeit Erfahrung hat C't mit Origin? Habe sie sich mit der Forumproblematik beschäftigt? Ich denke nicht!

Um das nochmal zu verdeutlichen:
Als reine Spieleplattform werden sich Origin und Steam wohl nicht viel tun. Aber das Geschäftsgebaren und die Dreistigkeit die EA um diese Plattform herum an den Tag legt ist einfach als Verhöhnung bis dreiste Abzocke zu werten. Deshalb meide ich EA Spiele jetzt generell. Origin ist nochmal ein Sonderstatus zu gedacht...
http://www.computerbase.de/forum/sho...7&postcount=41

Das spiegelt auch so ziemlich meine Ansichten wider ...
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 21.12.2011, 00:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Origin schnüffelt (dato) nicht!

So, heute erhielt ich die oben erwähnte c't!

Und so wie oben erwähnt, stimmt es auch, dass die c't Origin testete und für "ungefährlich" hielt (na ja, war kein großartiger Lex, das war nur eine ~ 1/2 DIN A4-Seite), bzw. sie bei dem Teil keine Ambitionen zum schnüffeln/Daten sammlen nachweisen konnten.

Es war sogar möglich unter Origin mit gekrackten Games zu zocken, ohne das dieses maulte/etwas sperrte!

Wie auch immer, es ändert nichts hieran (ab "PS:"):

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...56&postcount=8
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 18.02.2012, 22:14
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Origin down!

Zitat:
...Wie es scheint ist neben den Online-Funktionen auch der Offline-Modus der Software außerplanmäßig nicht funktionstüchtig.

Auf dem Twitter-Account heißt es, dass das Problem bekannt sei und man versuche, die Fehler schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen.

Laut einem „Tweet“ handelt es sich um einen Server-Ausfall. Man bitte die Nutzer um Verständnis. ..
http://www.computerbase.de/news/2012...ht-erreichbar/

PS:

EA scheint auch seit Tagen run zu fummeln.

Ich kam vor 3 Tagen auch nicht auf meinen BF2142-Acc., der von BF2 lief irrsinnigerweise jedoch (Anm.: BF2142 basiert auf derselben Engine wie BF2!) - den nächsten Tag ging es aber wieder.

Daraufhin rief ich spät abends bei der EA-Hotline an, welche mir sagten, dass derzeit "ältere" Game-Server gewartet werden.

Ich denke mal das hängt damit zusammen.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.