lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Allgemein > Rumpelkammer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #21  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 01.06.2011, 15:06
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter Jetzt hat es Neckermann erwischt!

Es geht weiter:

Zitat:
...Bemerkt hat man den Angriff bereits am vergangenen Donnerstag und erstattete den eigenen Angaben zufolge unmittelbar Strafanzeige gegen Unbekannt.

Betroffen waren laut Neckermann nicht die Daten von Kunden, sondern „nur“ die von Teilnehmern eines Gewinnspiels, die auf einem „Nebensystem“ gespeichert waren.

Diese hat man kontaktiert und über den Vorgang informiert.

In der Zwischenzeit haben einige Neckermann-Kunden bereits unerwünschte E-Mails erhalten, die im Zusammenhang mit dem Angriff stehen...
http://www.computerbase.de/news/inte...ei-neckermann/

Ich kapiere die Läden dabei nicht, welche gehackt wurden.

Das akt. ein "Großangriff" auf alle möglichen Onlineshops & Co. gestartet wurde, sollte ja mal so "langsam" kapiert worden sein.

Aber anstatt das als Anlass zu nehmen und seine Admins zu beauftragen alles zu patchen, Sicherheitslücken zu schließen etc., was machen die?

Genau, nichts.

Die hoffen wohl: "Vielleicht haben wir ja Glück und uns passiert nichts" .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #22  
nvb nvb ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 01.06.2011, 17:33
Benutzerbild von nvb
Registriert seit:
17.07.2002
Ort: Schoenste Stadt der Welt
Beiträge: 7.428
Standard AW: Jetzt hat es Neckermann erwischt!

Man patcht leider nicht mal eben ein paar Jahre "koennen wir auch noch spaeter implementieren" weg :-(.

Traurig aber wahr, hier zeigt sich wer zuviel Personentage sparen wollte.
Mit Zitat antworten
 
  #23  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 01.06.2011, 18:03
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard AW: Jetzt hat es Neckermann erwischt!

Zitat:
Zitat von nvb Beitrag anzeigen
Man patcht leider nicht mal eben ein paar Jahre "koennen wir auch noch spaeter implementieren" weg :-(.

Traurig aber wahr, hier zeigt sich wer zuviel Personentage sparen wollte.
Ja, leider, sh. dazu auch mein Comment hier drunter:

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...1&postcount=13

Das spiegelt exakt das wider, was Du auch kritisierst.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #24  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 02.06.2011, 14:51
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Und nun Google Mail ...

Zitat:
...Das Ziel der Aktion sei die Erbeutung von Passwörtern mittels Phishing und Malware gewesen. Bei mehreren hundert Nutzerkonten sei dies erfolgreich gewesen.

Unter den Betroffenen seien laut Google unter anderem Vertreter der US-amerikanischen Regierung, Gegner des chinesischen Regimes, Journalisten und Amtsträger aus verschiedenen anderen asiatischen Staaten gewesen...

...Erste Untersuchungen hätten ergeben, dass der Angriff von China aus durchgeführt wurde. Von Seiten der US-Regierung wurde die Bundespolizei FBI mit den Ermittlungen beauftragt.

In einer ersten Stellungnahme des chinesischen Außenministerium zeigte man sich verärgert über die Verdächtigungen...
http://www.computerbase.de/news/inte...l-von-hackern/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #25  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 03.06.2011, 15:04
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Standard Und Sony Pictures hinterher ...

Zitat:
...Zu der Aktion bekannt hat sich die Hacker-Gruppe „LulzSec“.

Man habe Zugriff auf mehr als eine Million Datensätze gehabt, die neben den Account-Namen und den entsprechenden Passwörtern auch teilweise Adressen und Geburtsdaten enthielten, so die Angreifer.

Als Beweis veröffentlichte man mehrere zehntausend Account-Daten, verschiedenen Berichten zufolge stammen diese tatsächlich aus der Datenbank des Filmstudios.

Der Angriff sei extrem leicht gewesen, behauptet „LulzSec“. Mit einfachsten Methoden habe man die Sicherheitsvorkehrungen umgehen können.



Aber auch an anderer Stelle soll Sony einen wenig verantwortungsvollen Umgang mit den sensiblen Daten gepflegt haben: Die Passwörter seien nicht verschlüsselt gewesen, man habe diese als Klartext vorgefunden...
http://www.computerbase.de/news/inte...l-von-hackern/

Klasse, PWs in Klartext.

Was für ein Stümperladen .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #26  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 06.06.2011, 16:22
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter Acer jetzt mit in der Riege ...

Zitat:
...Demnach konnte die Gruppe PCA von den FTP-Servern der europäischen Niederlassung des taiwanischen Unternehmens 40.000 Datensätze kopieren.

Diese enthalten neben dem Vor- und Zunamen auch das Land, eine E-Mail-Adresse sowie die Seriennummer des entsprechenden Acer-Gerätes.

Der Zugriff darauf soll durch Account-Daten möglich gewesen sein, die bereits vor drei Jahren von Acer selbst in einem Support-Forum veröffentlicht worden waren...
http://www.computerbase.de/news/inte...rvern-kopiert/

Was soll man dazu noch sagen, besonders @fett formatiert ?
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #27  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.06.2011, 16:22
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter Und Codemasters nun auch noch ...

Zitat:
...Wie das Unternehmen in einer E-Mail an potentiell betroffene Kunden mitteilt, war codemasters.com am 3. Juni Ziel eines Hackerangriffs...

...So wurden auch Zugriffe auf die Seite zum Einlösen des VIP-Codes vom Rennspiel „DiRT 3“ getätigt – weitaus gravierender ist aber, dass auch der EStore sowie die sogenannte „CodeM“-Datenbank betroffen sind.

In ersterem konnten der Codemasters-Mitteilung zufolge folgende Daten abgegriffen werden: Kundennamen und -adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, verschlüsselte Kennwörter und Bestellverlauf.

Dabei wird aber betont, dass wegen der Abwicklung über einen externen Dienstleister keinerlei Zahlungsdaten eingesehen worden sein.

Bezüglich der Datenbank teilt Codemasters mit: „Vermutlich ist ein Zugriff auf Mitgliedsnamen, Benutzernamen, Bildschirmnamen, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten, verschlüsselte Kennwörter, Newsletter-Voreinstellungen, von den Benutzern eingegebene Biographien, Informationen zur Website-Aktivität in der jüngeren Vergangenheit, IP-Adressen und Xbox Live-Gamertags erfolgt.“

Zwar habe man keinerlei Hinweise darauf, dass die Daten auf ein dritte Medium heruntergeladen worden seien – man müsse aber dennoch davon ausgehen.

Als Maßnahmen für die potentiell betroffenen Nutzer empfiehlt Codemasters, zunächst all jene CM-Passwörter zu ändern, die auch anderswo Verwendung finden.

Zudem müsse man mit betrügerischer Kontaktaufnahme via Telefon, Post oder E-Mail rechnen...

...Für das Web-Angebot von Codemasters hat der Angriff offenbar weitreichende Folgen: „Die Website Codemasters.com bleibt in absehbarer Zukunft offline, sämtlicher Internet-Traffic wird stattdessen auf die Facebook-Seite von Codemasters umgeleitet. Eine neue Website wird im Lauf des Jahres live geschaltet...
http://www.computerbase.de/news/soft...wurde-gehackt/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #28  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.06.2011, 22:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Und die Citybank auch (noch mal) ...

Zitat:
...Bei einem Hacker-Angriff auf den Dienst Citi Account Online konnten sich unbekannte Täter laut Financial Times bereits im Mai Zugang zu persönlichen Daten von etwa 200.000 Citibank-Kunden verschaffen.

Dabei konnten die Hacker Namen, Kontonummern und Kontaktdaten ausfindig machen, Sicherheitscode und Ablaufdatum seien aber nicht ausgespäht worden...
http://t3n.de/news/citibank-gehackt-...wendet-314406/

Der Oberhammer: die Vögel wurden vor 2 Jahren schon mal gehackt:

Zitat:
...22.12.2009

Hacker haben nach Informationen des "Wall Street Journal" ein IT-System der amerikanischen Citibank geknackt - und viele Millionen Dollar geklaut.

Die digitalen Bankräuber kamen offenbar aus Russland...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...668552,00.html
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #29  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.06.2011, 21:44
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Und jetze war Sega dran ...

Zitat:
...Aus Gründen der Sicherheit hat man das System unmittelbar nach dem Entdecken abgeschaltet.

Die Hacker sollen Angaben zufolge persönliche Daten inklusive Namen, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Passwort gehabt haben.

Letzteres sei aber verschlüsselt und könne nicht ohne weiteres ausgelesen werden.

Zahlungsinformationen seien Sega zufolge nicht betroffen gewesen, da diese bei einem externen Dienstleister gespeichert seien, der auch die Abrechnung durchführe.

Account-Inhaber sind über den Vorfall per E-Mail informiert worden. Wann der Dienst wieder startet, ist noch unbekannt...
http://www.computerbase.de/news/inte...r-von-hackern/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #30  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 21.06.2011, 00:17
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen hoch "LulzSec"-Mitglieder teilweise enttarnt!

Zitat:
..."Wir haben versucht, unser Bestes zu geben, um LulzSec zu enttarnen und werden weitermachen, bis wir sie hinter Gittern sehen", heißt es in einer Mitteilung.

So werden eine Reihe von Nicknames genannt, hinter denen sich Mitglieder der Gruppe verbergen sollen.

So beispielsweise von einem gewissen Sabu, der mit rund 30 Jahren der älteste Beteiligte sein soll...

...Die Gruppe gibt weiter an, die Namen und Adressen verschiedener LulzSec-Mitglieder zu kennen.

Diese Informationen werden aber nicht veröffentlicht, sondern direkt an die US-Bundespolizei FBI weitergeleitet.

Von Sabu, dem angeblichen Kopf der Gruppe, veröffentlichte man aber zumindest ein Foto...
http://winfuture.de/news,63819.html

Dazu die NZZ-Meldung, mit einem verpixeltem Pic vom LulzSec-Mitglied "Topiary":

http://www.nzz.ch/nachrichten/digita....10983231.html
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.