lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Allgemein > The future, together, now!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 11.11.2009, 23:59
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AMDs CPU/APU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat, Brazos, Llano, Trinity ...)

Vor 2 Jahren das erste Mal erwähnt, dann verschoben, nun wird es endlich konkret: der Bulldozer kommt 2011 - nach 4 Jahren Ankündigung/Verschiebung :

Zitat:
In weiteren Keynotes hat AMD zu „Fusion“ und den darin enthaltenen „Bulldozer“ und „Bobcat“ getauften CPUs einige Details präsentiert.

AMD läutet mit den Modellen eine neue Ära ein und tauft diese „Heterogeneous Systems Era“, welche die Verschmelzung von CPU und GPU verspricht...

...Der „Bulldozer“ wird für das High-End-Segment und die Server entworfen.

Dabei werden neue Techniken angewandt, um die Effizienz zu steigern. Die High-End-CPUs werden dabei, wie alle aktuellen Modelle, von einem dreistufigen Cache unterstützt.

Gleichzeitig werden auch Maßnahmen getroffen, um die Leistungsaufnahme im Rahmen zu halten bzw. sogar weiter verringern zu können...
http://www.computerbase.de/news/hard...ldozer_bobcat/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 12.11.2009, 00:08
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

Zitat:
...[]dass der „Fusion“ Anfang 2011 auf den Markt kommen soll.

...Demnach wird Fusion etwa eine Milliarde Transistoren beinhalten, was deutlich über den aktuellen Phenom II liegt, die auf 758 Millionen Schaltungen setzen.

Samples sollen bereits im ersten Halbjahr des Jahres 2010 verfügbar werden...
http://www.computerbase.de/news/hard..._transistoren/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
moritzgedig moritzgedig ist offline
Benutzer
Alt 28.11.2009, 13:57
Registriert seit:
06.08.2003
Ort: Hannover
Beiträge: 275
Frage Bulldozer core

Kann mir mal diesen Bulldozer core erklären?
ein fetch, ein decoder aber zwei L1D und zwei int.-scheduler?
checke ich nicht.
Mit Zitat antworten
 
  #4  
moritzgedig moritzgedig ist offline
Benutzer
Alt 02.01.2010, 12:09
Registriert seit:
06.08.2003
Ort: Hannover
Beiträge: 275
Standard AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

Brauchbare erklärung: http://www.anandtech.com/printarticle.aspx?i=3683
Eine Diskussion mit deutungen:
http://www.realworldtech.com/forums/...764& roomid=2
http://www.realworldtech.com/forums/...764& roomid=2
Sieht so aus als ob einer der zwei cores aus einem Bulldozer-modul einen ganzen SSE-befehl aufeinmal abarbeiten kann.
Die idee ist aber: Für server braucht es integerberechnungen und somit wären die vielen großen FP-einheiten umsonst, würde man jedem core eine geben.
Es sind vermutlich eher zwei fetch-einheiten aber wirklich nur eine decode einheit. Pro Bulldozer-modul könnte es nur ein µCode-ROM geben.
Auch wenn die FP-einheiten recht groß sind (z.B. im vergleich zu einer ALU/AGU), so sind sie gemessen am ganzen 'die' eines quadcores mit L3 doch nur sehr klein.
Mit Zitat antworten
 
  #5  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 30.01.2010, 01:49
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Frage Kommt noch ein "Zosma"?

Zitat:
...Aktuell gehen viele Gerüchte umher, die sich mit kommenden AMD-Prozessoren beschäftigen.

Nachdem vier Modelle des „Thuban“ mit sechs Prozessorkernen bereits Erwähnung fanden, plant AMD das bekannte Spiel der Deaktivierung von Kernen auch bei diesen neuen CPUs fortzusetzen. Daraus entsteht dann der „Zosma“...

...Dieser wird wohl ebenfalls als Phenom II X4 vermarktet und soll die Nummerierung „960T“ bekommen.

Mit einer TDP von 95 Watt wäre ein Takt von 3,6 GHz wohl schlichtweg eine Sensation.

Doch wenn man sich das (nicht aufgeführte) Modell 965 (3,4 GHz) zum Vorbild nimmt und auch den beliebten Phenom II X4 955 mit 3,2 GHz hinzuzieht, müsste der Takt des Modells 960 logischerweise bei 3,3 GHz liegen – mit einer TDP von 95 Watt wäre dies eine sehr runde Sache.

Als Markteinführung für das neue Vier-Kern-Modell sind wenige Wochen nach den Sechs-Kern-Prozessoren im Gespräch...
http://www.computerbase.de/news/hard..._thuban_zosma/

PS:

Hier die vergangenen News zum "Thuban":

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=87091
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 09.02.2010, 12:44
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: AMDs 32nm-Pläne, etwas näher beleuchtet!

Zitat:
...Da die Änderungen sehr umfangreich ausfallen, dürfte jedoch ein neuer Sockel fällig werden...

...Ein DirectX-11-fähiger Grafikkern wird mit dem Prozessor verschmelzen, der erstmals in 32 nm gefertigt wird.

Dieser Prozessor hört auf den Codenamen „LIano“.

Er wird ein Quad-Core-Prozessor mit einer anvisierten Taktfrequenz jenseits der 3 GHz. Pro Kern soll eine Spannung von 0,8 bis 1,3 Volt benötigt werden, was in einem Verbrauch zwischen 2,5 und 25 Watt pro Kern münden soll.

Ein einzelner Prozessorkern ist dabei (ohne L2-Cache) nur 9,69 mm² groß und etwas über 35 Millionen Transistoren schwer. Jedem Kern sollen 1 MByte L2-Cache zur Seite stehen...

...Ein großer Punkt für AMD sind die neuen Stromsparfeatures. Auch AMDs Prozessoren werden mit der 32-nm-Generation das „Power Gating“ beherrschen.

Dies heißt, dass man, wie Intels aktuelle CPU-Palette, einzelne Kerne komplett vom Netz nehmen kann.

Im gleichen Atemzug könnte dies die Turbo-Funktion ermöglichen, die letzte Gerüchte bereits den kommenden Sechs-Kern-Prozessoren zusprechen.

Da diese „Thuban“ wahrscheinlich aber die Kerne nicht komplett deaktivieren können, sondern nur im Umfang bisheriger AMD-Prozessoren schlafen (idlen) lassen, dürfte bei den 32-nm-CPUs nochmals etwas anderes herauskommen.

Wie genau das jedoch aussieht, ist ein Jahr vor dem Marktstart nicht in Erfahrung zu bringen...
http://www.computerbase.de/news/hard...ls_32-nm-cpus/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 26.02.2010, 00:57
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #8  
AMDSempron AMDSempron ist offline
Low Budget Comedian, Hardware-Lemming & Produktschreck

Moderator

Alt 26.02.2010, 19:00
Benutzerbild von AMDSempron
Registriert seit:
17.07.2006
Ort: Köln
Beiträge: 3.268
Standard AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

Hmm scheint wohl alles recht gut für AMD zu laufen, werden momentan auch viele Notebooks mit nem neuen Athlon II aufn Markt gebracht, meine Sis und meine Eltern wollten jeweils neue Laptops, jetzt ham wir zwei K10 hier im Haus, die sind auch recht sparsam

Mich stört nur eins: Der Athlon Neo, warum wurde da ein K8 Kern genommen, ein K10 Kern mit halbiertem L2 Cache wär doch auch gegangen, oder wenigstens 45nm. Sonst wäre der DER Atomkiller. Ich werd mir mein nächstes Laptop wohl doch damit bestücken.

Und mal schauen wies mit den 6-Kernern aussieht und 32nm, das wird wohl auch n Preis-Leistungsknüller, hoffe ich zumindest. Dann kann man auf 4 Kernen Boinc laufen lassen und auf zweien zocken.
__________________
Mein System bei Sysprofile

Kommentare sind erwünscht!
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 26.02.2010, 19:05
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Standard AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

AMD hat keinen "Atomkiller", und so schnell wird von denen da auch nichts kommen !

Zudem unser deutscher AMD-Fuzzi selbst mal sagte, dass Netbooks irgendwann mal von der Bildfläche verschwinden und nur ein Trend sind - war sicher nur das gekränkte PR-Geplänkel weil AMD auf dem Sektor nichts anzubieten hat und daher so rum greinte , aber nun ja.

Gerade beim Atom2 und Ion2, dagegen ist bei AMD kein Kraut gewachsen.

Du solltest dazu mal Tests und Verbrauchsdaten miteinander vergleichen.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #10  
AMDSempron AMDSempron ist offline
Low Budget Comedian, Hardware-Lemming & Produktschreck

Moderator

Alt 26.02.2010, 19:30
Benutzerbild von AMDSempron
Registriert seit:
17.07.2006
Ort: Köln
Beiträge: 3.268
Standard AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

Ich hab mir das ganze schon angeguckt, der Athlon Neo ist eigentlich nicht wirklich sinnvoll anzusehen, die ganzen Laptops die den verbaut haben halten vielleicht 4 Stunden mit einem 6-Zellen Akku. Allerdings ist der auch noch in 65nm, die einzige CPU von AMD in dem groben Fertigungsmuster. Der erste Atom war schon in 45nm, deswegen verheizt der auch nciht so Unmengen an Strom. Jedoch hat der Atom ja auch popelige Leistung die mir nicht ausreicht. Die AMD Variante schon. Würde AMD jen 32nm Prozess schon packen, dann könnten die das Ding ja auf diese Größe shrinken als "Testobjekt" quasi, sonderlich viel können die da nicht falsch machen. Aber sind wohl leider noch nciht so weit. AMD strengt sich ja nicht wirklich an, ein popeliger K10 Kern mit 512KB L2 Cache und dann auf 1,5GHz getaktet hat wohl mehr Leistung und nicht so viel Verbrauch.

Der Athlon II ist ja ein recht guter Wurf wie ich finde, aber bei dem Neo hagelt es mit Recht Kritik, eben weil das Design veraltet ist und den Akku deswegen gnadenlos leersaugt.
__________________
Mein System bei Sysprofile

Kommentare sind erwünscht!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.