lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Allgemein > Rumpelkammer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
jeiworth jeiworth ist offline
Alter Schwede
Alt 17.07.2002, 11:46
Benutzerbild von jeiworth
Registriert seit:
08.11.2000
Ort: München
Beiträge: 3.447
Standard USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Aus <a target="_blank" href=http://www.heise.de/newsticker/data/jk-17.07.02-003/>heise News</a>
<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

Als Teil des Homeland-Security-Strategiekonzepts setzt das US-Justizministerium zudem im Kampf gegen den Terrorismus auf Tipps freiwilliger Informanten. Gedacht ist bei der Operation TIPS (Terrorism Information and Prevention System) vor allem an Briefträger, LKW- und Busfahrer, Mitarbeiter von Versorgungseinrichtungen und Zustelldiensten, deren Funktion ihnen Einblicke in private Wohnungen, Geschäftsaktivitäten sowie den Güter- und Personenverkehr verschafft. Für die im August startende Pilotphase rechnet das US-Justizministerium bereits mit einer Million Informanten in zehn ausgewählten Städten, die dann Verdächtige und Verdächtiges an eine zentrale Hotline-Nummer melden sollen, wo Mitarbeiter den Fall an die jeweils zuständige Ermittlungsbehörde weiterleiten.

<hr></blockquote>
Es ist doch einfach nur zum heulen, da verrät eine Nation die eigenen Ideale die sie selbst am höchsten hält.

Empfehlenswert übrigens auch <a target="_blank" href=http://www.heise.de/tp/deutsch/special/wtc/default.html>telopolis</a>
Mit Zitat antworten
 
  #2  
Wandschrank Wandschrank ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.07.2002, 11:59
Registriert seit:
22.01.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.521
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

Es ist doch einfach nur zum heulen, da verrät eine Nation die eigenen Ideale die sie selbst am höchsten hält.

<hr></blockquote>

Stimmt ! von wegen Freiheit !

Ich plediere für einen Briefkasten ! [img]/images/icons/crazy.gif[/img]

Für was man alles diesen "Kampf gegen den Terrorismus missbrauchen kann"

Die Amis waren schon immer
Mit Zitat antworten
 
  #3  
Gollum Gollum ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.07.2002, 12:00
Registriert seit:
05.10.2001
Beiträge: 1.415
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Das heißt im Klartext.
Die sollten einfach keinen mehr ins Haus lassen.

Die Amis da drüben haben einen an der Klatsche.

Mit Zitat antworten
 
  #4  
7of9 7of9 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.07.2002, 12:00
Benutzerbild von 7of9
Registriert seit:
28.04.2001
Beiträge: 6.427
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Die Damen und Herren Weltpolizei und Menschenrechtsbewacher haben schon immer einen an der Waffel gehabt!

Die Taliban-Gefangenen werden lieber auf Cuba in einem Militärstützpunkt (Guantánamo) gefangengehalten, weil sie dort nicht die Rechte der US-Verfassung geniessen. Und für jedermann im Fernsehen zu betrachten werden die Kriegsgefangenenkonventionen dort nicht eingehalten.

Die eigenen Soldaten unterstehen selbstverständlich nicht einer internationalen Gerichtsbarkeit.

Weisse Cops prügeln seit Jahren auf farbige ein wenn sie Lust dazu haben.

Wann immer man im Pentagon Lust bekommt ein paar neue Waffensysteme in der Praxis zu erproben wird irgendwo ein Krieg angezettelt, ohne das man dies vorab mit irgendwelchen internationalen Gremien abklärt.

Amerikanische Präsidenten glauben das Recht zu haben darüber zu bestimmen, wer im Irak die politische Vormacht hat.

...


Die so viel gerühmten amerikanischen Ideale sind doch schon lange nur doofes Geschwätz und scheinen sich nur auf Amerikaner zu beziehen - da passt der Aufbau eines Spitzelnetzes nach Vorbild der Stasi eigentlich ganz gut ins Bild [img]/images/icons/smile.gif[/img]


PS: Wenn das mal nicht was politisches ist! [img]/images/icons/wink.gif[/img]
Mit Zitat antworten
 
  #5  
jeiworth jeiworth ist offline
Alter Schwede
Alt 17.07.2002, 12:06
Benutzerbild von jeiworth
Registriert seit:
08.11.2000
Ort: München
Beiträge: 3.447
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Naja, es ging mir eher um den Sicherheitsaspekt und (nicht mehr vorhandenen) Datenschutz [img]/images/icons/wink.gif[/img] [img]/images/icons/crazy.gif[/img]
Mit Zitat antworten
 
  #6  
7of9 7of9 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.07.2002, 12:21
Benutzerbild von 7of9
Registriert seit:
28.04.2001
Beiträge: 6.427
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Ist doch auch ein alter Hut!
Die Pepsis waren es, die für kryptografische Sachen Ausführbeschränkungen erhoben haben, wenn es für die NSA zuviel Aufwand gewesen wäre die Sachen zu knacken.
Wobei die Idee an sich schon ziemlich amerikanisch ist: Warum sollte es einen Flugzeugentführer und Massenmörder eigentlich stören, das die Pepsis seine Mailverschlüsselung verboten haben?
BigBrother scheint denen halt auch schon länger ein wirklich wichtiges Anliegen zu sein, aber solange es noch Prezeln in der Mall of America gibt, besteht ja noch eine gewisse Hoffnung [img]/images/icons/crazy.gif[/img]
Mit Zitat antworten
 
  #7  
santdtman santdtman ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.07.2002, 13:44
Benutzerbild von santdtman
Registriert seit:
19.02.2002
Ort: London
Beiträge: 10.563
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Die Taliban-Gefangenen werden lieber auf Cuba in einem Militärstützpunkt (Guantánamo) gefangengehalten, weil sie dort nicht die Rechte der US-Verfassung geniessen. Und für jedermann im Fernsehen zu betrachten werden die Kriegsgefangenenkonventionen dort nicht eingehalten.
__________________________________________________ _

&gt; naja - mit den taliban idio***(oder besser ars**lö***** - darf man ja jetzt sagen [img]/images/icons/smile.gif[/img] ) musst du echt kein erbarmen haben. erstens ist das wort "menschenrechte" für diese wirrköpfe sowieso ein fremdwort (siehe zustände in afghanistan und anderen islamisch regierten ländern) und zweitens sind das nicht irgendwelche hühnerdiebe, sondern schwerkriminelle, die aus einem lasch geführten gefängnis schneller die fliege machen würden als du bis 10 zählst. schau mal an was miloschewic aus dem laschen haager tribunal für eine show macht... solche verbrecher gehören bestraft, nicht bemitleidet.

Weisse Cops prügeln seit Jahren auf farbige ein wenn sie Lust dazu haben.
_________________________________________________
&gt; stimmt - übel, übel, leider! aber leider prügeln auch schwarze kops auf schwarze ein und hier in bella italia prügeln carabiniere auf italiener, albaner und südtiroler gleichermassen ein... in österreich wurde ein schwarzer asylsuchender im flugzeug ermordet und und und...


Wann immer man im Pentagon Lust bekommt ein paar neue Waffensysteme in der Praxis zu erproben wird irgendwo ein Krieg angezettelt, ohne das man dies vorab mit irgendwelchen internationalen Gremien abklärt.
__________________________________________________ _
&gt; hier hamma wieder die klassische weltverschwörungs-theorie die weder hand noch fuss hat... a´la "Deus Ex"


Amerikanische Präsidenten glauben das Recht zu haben darüber zu bestimmen, wer im Irak die politische Vormacht hat.
__________________________________________________
&gt; amerikanische präsidenten haben ihre eigenen leute geopfert um freiheit und demokratie in europa zu etablieren was uns dankbar stimmen solte, nachdem wir nur hitlers, mussolinis und stalins hervorgebracht haben. und im irak und in anderen diktaturen östlichen stils wäre freiheit und echte demokratie für die menschen nur wünschenswert. wenn unsere eu-politiker ein bischen mehr rückgrat hätten, dann müsste es keine diktaturen mehr geben..


Die so viel gerühmten amerikanischen Ideale sind doch schon lange nur doofes Geschwätz und scheinen sich nur auf Amerikaner zu beziehen - da passt der Aufbau eines Spitzelnetzes nach Vorbild der Stasi eigentlich ganz gut ins Bild
__________________________________________________ _
&gt; die stasi war aber eine deutsche idee - oder täusch´ich mich da??? und die gestapo auch... und überhaupt ists bei uns nicht viel besser als dort, sondern du lasst dir von der links-liberalen anti-amerikanischen propaganda-maschine ohne zu prüfen den kopf waschen... sind doch alles nur unüberlegte standart-sprüche... die gerühmten amerikanischen ideale sind schon gut - nur sind eben die amis gleich wenig perfekt wie die euris ... aber das demokratische system das wir nach dem krieg von ihnen übernommen haben ist immer noch das einzige politische system, das freiheit, gleichheit und menschenrechte am ehesten FÜR ALLE schützen als alle anderen pol.systeme. und wenn diese freiheit von terroristen bedroht wird - naja, dann ist schon ok dass man zurückschlägt - aber ordentlich

bin ja auch gegen kontrolle und manches geht jetzt bald einfach zu weit. aber lasst uns nicht vergessen, dass diese dinge hier in europa teilweise schon an der tagesordnung sind - warum sonst war es möglich hier terrorzellen auszuheben?


Mit Zitat antworten
 
  #8  
7of9 7of9 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 17.07.2002, 14:15
Benutzerbild von 7of9
Registriert seit:
28.04.2001
Beiträge: 6.427
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Zu 1)
Taliban sind auch Menschen. Und es heisst immer noch Menschenrechte und nicht Pepsirechte oder so! Und entweder ist man für Menschenrecht und beachtet sie dann halt auch, oder man lässt es eben bleiben. Aber das was die da veranstalten ist ein Unding! Und das Kriegsgefangenenrecht ist ein international gültiges, welches auch die Pepsis zu beachten haben - denn die stehen auch nicht über den Dingen!

Zu 2)
Wenn ein Land zu Hause u.a. den Rassismuss nicht in den Griff bekommt, sollte es nicht andernorts seine Ideale und Vorstelleungen als die einzig wahren propagieren. Das ist eingebildet, selbstherrlich und anmaßend!


Zu 3)
Das ist keine Weltverschwörertheorie sondern eine Tatsache! Die Amis haben seit dem Bürgerkrieg keinen Krieg mehr auf eigenem Boden gehabt, aber sie ziehen so schnell wie kein anderer die Pistole. Und das auch an Orten, wo sie wirklich nichts verloren haben. Das dies stets unter dem Deckmäntelchen der Freiheit geschieht ist typisch amerikanisch, aber man fragt sich schon wo die Freiheit war als es in Jugoslawien/Ruanda ... rund ging? Da wird kein Öl gefördert und man konnte auch den Russen nichts auf die Nase geben, also gab's da keine Freiheit m Sinne der Amerikaner zu verteidigen. Die mischen sich stets nur dann ein, wenn sie uramerikanische Interessen verfolgen und das auch ohne internationale Rücksprache.

Zu 4)
Hier geht's um Öl und nicht um Diktaturen! Wäre den Pepsis das Leben im Irak interessant, würden sie dafür sorgen, das die Bevölkerung was zu fressen zwischen den Zähnen hat. Aber darum geht es gar nicht. Wäre es darum gegangen hätte man beim letzten Golfkrieg etwas dagegen machen können.

Zu 5)
soso ich bin also ein linksliberaler [img]/images/icons/crazy.gif[/img] - ROFL
Eine ganz wesentliche Sache an Gesetzen ist, das sie gleichermassen für jedermann gelten! Auch für Terroristen. Ob's einem gefällt oder nicht. Wenn man das beiseite lässt, ist's mit der Freiheit nicht weit her. Und was die im Moment veranstalten ist das aufzwingen und aufdrängen eigener Vorstellungen FÜR ALLE anderen! Weshalb sonst sind amerkanische GIs vor einem internationalen Gerichtshof unantastbar? Da ist doch irgendwer etwas gleicher als andere und geniesst eine etwas andere Freiheit, oder?
Mit Zitat antworten
 
  #9  
DELTA DELTA ist offline
Say Cheeeese!!
Alt 17.07.2002, 16:35
Benutzerbild von DELTA
Registriert seit:
07.10.2001
Ort: Schweiz
Beiträge: 9.665
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Ich finds auch so lustig, dass die Amis als Betroffene an den eigenen Flughäfen weniger als die Hälfte der Sicherheitsvorkehrungen treffen als zum Beispiel Deutschland [img]/images/icons/crazy.gif[/img] [img]/images/icons/rolleyes.gif[/img] [img]/images/icons/crazy.gif[/img]
Da hätten sies ja richtig verdient, dass nochmal was passiert [img]/images/icons/rolleyes.gif[/img] [img]/images/icons/rolleyes.gif[/img] [img]/images/icons/rolleyes.gif[/img]
Mit Zitat antworten
 
  #10  
Clawhammer Clawhammer ist offline
Elephant Trainer
Alt 17.07.2002, 16:53
Benutzerbild von Clawhammer
Registriert seit:
06.03.2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 8.753
Standard Re: USA wird zum Überwachungsstaat :rolleyes:

Die Amis sind ein Volk von arroganten, selbstherrlichen Größenwahnsinnigen. Es ist eine Schande wie sich diese 272 Mio Würstchen gegenüber den restlichen gut 4800 Mio Erdenbewohnern aufführen.
7of9 hat in allen Punkten recht.
Zu Punkt 1: Auf Cuba wurden auch unschuldige Afgahnen, die nur in Verdacht standen mit den Talliban in Verbindung zu stehen misshandelt. Daher sollte man immer und überall und bei jedem die Menschenrechte waren. Cuba zeigt dass die Amis es nicht besser machen, sie stellen sich auf eine Stufe mit den Teroristen und züchten neue, potentielle Feinde, die die USA hassen.
Und überhaupt, dürfen die Amis mit anderen Menschen einfach machen was sie wollen, nur weil sie Amis sind? Wohin führt das noch? [img]/images/icons/angry.gif[/img]

Und vor einem internationalen Gericht muß sich America's Army nicht verantworten, weil sie sich aufführen wie die Axt im Walde. In Afghanistan haben diese Prolls beispielsweise einen Diplomatenzug, der nach Kabul unterwegs war bombardiert (man erinnere sich), es gab immer wieder Meldungen von "versehentlichen" Zivilistentötungen und zu guter Letzt haben sie eine Hochzeitsgesellschaft mit 300 Gästen niedergebomt/umgebracht. Americas Army ist strunzdumm und hat keinen Benimm. Wenn man mal schaut wo sich die Amys überall auf der Welt einmischen und wie sie sich aufführen, dann kann man den Hass von Leuten wie Bin Laden fast schon verstehen, irgendwoher muß er ja kommen.

Die USA sind ein Virus, versuchen den ganzen Planeten mit Ihrem "ach so tollen" System zu assimilieren, stehen für die weltweite Ausrottung von Kultur und Vielfalt, sind ein Musterbeispiel für Intoleranz, Verletzung der Menschenwürde und dem Verfall der Werte, daher haben sie auch überall Feinde.
Ist nur verständlich, der nächste "11.September" ist schon vorprogrammiert.
Die USA sind selber Schuld, ich habe kein Mitleid mehr mit diesen Idioten.

MfG,
Clawhammer
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.