lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Spiele - PC & Konsole

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #11  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 28.04.2012, 10:55
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Gerücht: EA könnte vom japanisch-koreanischen Publisher Nexon übernommen werden!

Zitat:
...Gegenüber Marketwatch betonten beide Unternehmen, dass man Gerüchte und Spekulationen nicht kommentieren würde.

Wie wahrscheinlich eine solche Übernahme oder Fusion ist, kann nur schwer eingeschätzt werden.

Während EA in puncto Umsatz mit zuletzt 3,6 Milliarden US-Dollar deutlich größer als Nexon (1,1 Milliarden US-Dollar) ist, sieht es beim Gewinn anders aus.

Hier schreiben die Amerikaner seit geraumer Zeit rote Zahlen, während der asiatische Konkurrent Gewinne verzeichnet...
http://www.computerbase.de/news/2012...hen-publisher/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #12  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 03.07.2012, 14:20
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter Bald keine CD/DVD-Spiele mehr von EA!

Zitat:
...„Dieser Zeitpunkt liegt in der nahen Zukunft. Wir haben eine klare Blicklinie und wir freuen uns darauf.“

Das digitale Geschäft sei das am schnellsten wachsende; zwar habe man beste Kontakte im Retail-Geschäft, doch sei der wichtigste Kontakte weiterhin der mit dem Spieler.

Dennoch werde man so lange klassische Distributionswege nutzen, wie das Angebot von der Spielerschaft nachgefragt wird.

Was genau Gibeau unter der „nahen Zukunft“ versteht, bleibt zwar offen – die Relevanz von Diensten wie Origin, so viel steht fest, dürfte in den kommenden Monaten und Jahren in jedem Fall weiter rapide zunehmen...
http://www.computerbase.de/news/2012...endig-digital/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #13  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 13.07.2012, 16:01
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen EA Chef Riccitiello sein Job ist gefährdet!

Zitat:
...Manchmal reicht eine kleine Bemerkung aus, um einen mittelgroßen Sturm loszutreten.

Bestes Beispiel ist eine Aussage von Michael Pachter, seines Zeichens Star-Analyst bei Wedbush Morgan: „Er fürchtet gefeuert zu werden und ist besorgt, weil seine Aktie so schlecht steht“, erklärte Pachter unlängst mit Blick Riccitiello auf der Develop Conference vor einem breiten Publikum.

Auch wenn Pachter die Bemerkung später als Witz relativierte – die losgetretene Welle von Gerüchten und Spekulationen konnte er nicht mehr stoppen.

So meldete beispielsweise GameFront einen Tag später, dass vertrauliche Quellen Pachters Behauptung bestätigt hätten.

Demnach werde Riccitiello in der Zeit nach dem 30. Juli der Rücktritt nahegelegt werden, wobei der derzeitige COO Peter Moore seine Aufgaben übernehmen soll...
http://www.computerbase.de/news/2012...uhl-des-chefs/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #14  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 16.08.2012, 15:49
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter EA versucht es durch Dauerberieselung schmackhaft zu machen: F2P!

Zitat:
...Gegenüber kotaku gab COO Peter Moore an, dass bis Ende des Jahrzehnts klassische Spiele und deren Verkaufsmodell von Free-to-Play-Modellen abgelöst werden.

Free-to-Play (F2P) besitzt durchaus Vorteile: In der Basisversion sind diese Spiele kostenlos, können aber durch kostenpflichtige Zusatzfunktionen erweitert werden.

Somit hat jeder Spieler die Möglichkeit, Spiele für sich zu testen und dann selber zu entscheiden, wie viel Geld er für diese investieren möchte...
http://www.computerbase.de/news/2012...t-die-zukunft/

Und genau das ist der Knackpunkt, denn wie wir EAs Raffgier ja langsam kennen, wird daraus das hier:
Zitat:
In Spielerkreisen wird „free-to-play“ oft ergänzt um „pay-to-win“.

Viele Spiele sind zwar ohne zusätzlichen Einsatz echten Geldes spielbar, kosten aber unverhältnismäßig viel Zeit, sind mit kostenlosen Mitteln schwerer zu gewinnen oder bieten Nachteile im Wettkampf.

Die Kosten sind durch die Umrechnung in eine Spielwährung oftmals schwer zu kalkulieren und können leicht den Preis eines Kaufspiels übersteigen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Free-to-play#Rezeption
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #15  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.08.2012, 15:12
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen Gerücht: EA steht zum Verkauf!

Zitat:
...So berichtet die New York Post, dass die Hedgefonds KKR und Providence Equity Partners an Electronic Arts bezüglich eines Einstiegs in das Unternehmen herangetreten seien – eine Behauptung, die durchaus möglich erscheint, da letztere Beteiligungsgesellschaft bereits Anteile an der Bethesda-Mutter ZeniMax hält und damit Interesse an der Branche haben dürfte.

Die Aktie von Electronic Arts hat allein in diesem Jahr 37 Prozent ihres Wertes verloren und wird aktuell für unter 14 US-Dollar gehandelt, wobei das Gerücht um einen möglichen Verkauf oder den Einstieg der Hedgefonds ein leichtes Plus mit sich brachte...
http://www.computerbase.de/news/2012...anzinvestoren/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #16  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 08.09.2012, 00:00
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter EA spaltet mal wieder die "Nation" mit depperten Statements ...

Zitat:
...Ein Single-Player-Modus gehört [] nicht mehr als alleiniges Feature in neue Spiele, erklärte Frank Gibeau in einer Broschüre der „Cloud Gaming USA Conferece and Exhibition“...

...Das Echtzeitstrategiespiel „Command & Conquer: Generals 2“ etwa wird ohne Einzelspieler-Modus als „Freemium“-Spiel erscheinen und somit vollständig auf den Online-Faktor setzen...
http://www.computerbase.de/news/2012...ird-unwichtig/

Was für ein bodenloser Blödsinn .

Gerade C&C lebte seit jeher vom Singleplayer-Modus = mit ein Grund warum C&C2 von alten C&C-Hasen nicht angenommen werden wird ...
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #17  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 31.01.2013, 21:34
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Ausrufezeichen EA wieder in der Verlustzone!

Zitat:
...Im dritten Fiskalquartal des Geschäftsjahres 2013, das die Monate Oktober bis Dezember 2012 berücksichtigt, belief sich das Minus auf 45 Millionen US-Dollar.

Immerhin konnte man das Ergebnis des Vorjahreszeitraums verbessern: Noch vor einem Jahr lag der Fehlbetrag bei 205 Millionen US-Dollar.

Allerdings musste man sinkende Umsätze hinnehmen.

Diese gingen um etwa 13 Prozent auf 922 Millionen US-Dollar zurück.

Davon entfielen 321 Millionen US-Dollar auf den digitalen Vertrieb, der somit um 17 Prozent wachsen konnte...
http://www.computerbase.de/news/2013...neut-verluste/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #18  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 27.02.2013, 20:17
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Daumen runter EAs neueste Cashcow: Mikrotransaktionen!

Zitat:
...Wie Develop Online berichtet, hat der Chief Financial Officer des Konzerns angekündigt, dass „wir in alle unsere Spiele die Möglichkeit einbauen, für Dinge nebenbei zu bezahlen; beispielsweise um ein höheres Level zu erreichen, einen Truck, eine Waffe oder was auch immer es sein mag zu kaufen“.

Für Blake Jorgensen ist dies „der nächste und viel größere Teil [des Geschäfts]“, den Kunden „genießen und begrüßen“ würden.

Die für die Verarbeitung derartig vieler Daten nötige Infrastruktur, welche bisher ausgelagert gewesen ist, wird derzeit wieder vom Publisher selbst übernommen...
http://www.computerbase.de/news/2013...transaktionen/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #19  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 19.03.2013, 14:51
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Reden Chef Riccitiello räumt den Sessel!

Zitat:
...Übernehmen wird den Chefposten interimsweise Larry Probst, der bereits von 1991 bis 2007 die Führung des Konzerns inne hatte.

Bereits am Wochenende hatte John Riccitiello seinen Rücktritt in einem Schreiben an Probst, derzeit Chairman of the Board bei EA, angeboten und als Grund für diesen Schritt das abermals unter den gesteckten finanziellen Zielen verlaufene Fiskaljahr 2013 genannt, das am 30. März 2013 enden wird...

....Neben finanziellen Negativmeldungen stand EA darüber hinaus über die letzten Monate und Jahre immer wieder massiv bei den Kunden in der Kritik.

Neben lauwarmen Aufgüssen vormals hoch geschätzter Spieletitel war der von EA eingeschlagene Weg zur Bekämpfung von Raubkopien oft Stein des Anstoßes.

Zuletzt bescherte der dem Käufer bei SimCity auferlegte Online-Zwang dem Publisher schlechte Presse und ein verheerendes Kundenecho weltweit...

... Bis EA einen Nachfolger für Riccitiello gefunden hat, wird Probst als „Executive Chairman“ sowohl dem Board („Aufsichtsrat“) als auch der Geschäftsführung vorstehen...
http://www.computerbase.de/news/2013...on-ea-zurueck/

Gut so .

Auch wenn das nichts an EAs Unsympathie und deren Geschäftsgebaren ändern wird ...
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #20  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 04.04.2013, 16:23
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.413
Reden EA: Free to Play von Kunden gewünscht! Ablehnung nur bei "lautstarker Minderheit"!

Zitat:
...„Der Markt hat sehr laut erklärt, dass dies das gewünschte Geschäftsmodell ist“, sagte Earl diesbezüglich gegenüber GameInformer.

Trotz einer „lautstarken Minderheit“, die Free-to-Play nicht möge, würden die Geschäftszahlen zeigen, dass das „Freemium“-Modell großen Anklag finde und stärker unterstützt werde...

...Für das EA-All-Play-Label sind daher in diesem Jahr keine Vollpreistitel geplant. Zwar erwartet der Publisher nicht, dass diese vollständig vom Markt verschwinden, allerdings werde ihre Bedeutung weiter abnehmen.

Abseits dessen möchte man auch künftig weniger, dafür aber größere und bessere Spiele entwickeln.

Dies zeige sich zwar nicht im derzeitigen Aktienkurs, zusammen mit einer neuen Unternehmensphilosophie und der nun an die Wünsche des Marktes angepassten Infrastruktur würden die sich die Änderungen, die den Publisher auf das Digitalzeitalter einstellen sollen, aber „über die nächsten vier Jahre“ auszahlen...
http://www.computerbase.de/news/2013...en-gewuenscht/

Natürlich EA, alle Spieler lieben geradezu das "Pay for Win"-Konzept, die Negativ-Kritiken in den (Online-)Medien sind auch an den Haaren herbei gezogen, ebenso wie das abstrafen der Spiele-Bewertungen durch die "lautstarke Minderheit" in den Amazon-Bewertungen und den Spiele-Zeitschriften etc.

Die "lautstarke Minderheit" hat bisher leider noch nicht erkannt, dass ihr in Wahrheit nur das beste für die Spieler/Enduser wollt, und nicht die Gier eure wahre Triebfeder in allem ist.

Klar .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.