lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Troubleshooting

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #21  
Computerluemmel Computerluemmel ist offline
Neuer Benutzer
Alt 08.11.2004, 03:29
Registriert seit:
04.11.2004
Beiträge: 3
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

@ Schweisser
Das macht keinen Unterschied, ob ich "Tragbar/Laptop" oder "Minimaler Energieverbrauch" einstelle.

@ TinyRK
In der Ereignisanzeige erscheint nichts, was auf einen Fehler diesbezüglich schliessen lässt.
Ich habe den Via 4in1 4.53 als Chipsatztreiber installiert.

Fällt Euch sonst noch irgendwas ein?

Gruß
Computerlümmel
Mit Zitat antworten
 
  #22  
Jawbreaker Jawbreaker ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.11.2004, 03:47
Registriert seit:
18.02.2002
Ort: Forgotten Realms
Beiträge: 606
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

Hi,
nach einem Kühlerwechsel funzt CnQ bei mir nicht mehr.Ich habe die AMD Treiber de-und neu installiert.Hat aber nichts gebracht.Beide Kühler(vorher AC Silencer 64 und jetzt CM Ultra Vortex) hatten eine Steuerung.Probleme hatte ich auch mit den neusten Treibern meiner SB Live! 5.1(Blue Screens).Jetzt läuft sie mit den Win Treibern stabil.Außerdem bleibt das Bios nach einem Restart hängen.

Auf die schnelle:
Athlon 64 3000+(NC CG)
Coolermaster Ultra Vortex
MSI K8T Neo FIS2R(Via K8T800)
1x 400er Infineon 512MB
1x 400er Infineon 256MB
Leadtek WF 400 TDH(GF 6800)
1x Maxtor 60GB
1x Maxtor 80GB
SB Live! 5.1
Mit Zitat antworten
 
  #23  
TinyRK TinyRK ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.11.2004, 09:46
Benutzerbild von TinyRK
Registriert seit:
16.02.2002
Ort: Madison, WI/ USA
Beiträge: 20.915
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

Da ihr alle 2 RAM-Riegel habt, macht mal einen raus.
Das ist eine Gemeinsamkeit, die ihr habt.

Jawbreaker,
hast du mal einen BIOS-Reset (CMOS-Clear) gemacht?

syberia,
mehr Infos zum System bitte
Netzteil, RAM...

Computerluemmel,
RAM raus (s.o.).



Ich habe halt immer das Auge auf den RAM, weil ich genau da mal ein Problem hatte.
Ich hab ein MSI K8TM-ILSR, und das rebootete ständig, wenn ich CnQ aktiviert hatte.
Das Problem waren 2 x 512MB.

Ein Versuch ist es wert.
Mit Zitat antworten
 
  #24  
Infini Infini ist offline
Benutzer
Alt 08.11.2004, 19:31
Registriert seit:
30.04.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 87
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

Hallo,
ich weis jetzt nicht ob das hier her gehört, aber es gibt von Albatron ein neues Bios 1.12 für das K8X800 Pro II mit Cool`n`Quiet Unterstützung . Leider habe ich nur einen Speicherriegel 512MB (möchte gern auf 2x512MB aufrüsten) und würde gern über eventuelle Erfahrungen mit dem neuen Bios und zwei Riegeln etwas erfahren. Mit dem alten Bios bis 1.10 ging es leider mit zwei nicht (Freeze...)
Vieleicht hat ja einer das Board mit 2 Riegeln am Laufen?!

CU Infini
Mit Zitat antworten
 
  #25  
syberia syberia ist offline
Neuer Benutzer
Alt 08.11.2004, 21:26
Registriert seit:
08.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

Hi,
Also, Netzteil: Enermax 350 Watt, Ramm: 1 Riegel 512 von Geil CL.2,5 Platte: SATA Maxtor.
Nix Übertaktet und Nirgends Rumgespielt und trotzdem Probleme.
Mit Zitat antworten
 
  #26  
Jawbreaker Jawbreaker ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.11.2004, 22:30
Registriert seit:
18.02.2002
Ort: Forgotten Realms
Beiträge: 606
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

@TinyRK:Mehr als einmal.Ich habe jetzt notgedrungen XP neu aufgesetzt.Funzt alles wieder.Muß irgendwie an der neuen Lüftersteuerung gehangen haben.
Mit Zitat antworten
 
  #27  
STH STH ist offline
Neuer Benutzer
Alt 09.11.2004, 20:41
Registriert seit:
09.11.2004
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 8
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

Zitat:
Auch wenn das Problem gelöst wurde, möchte ich es hier kurz beschreiben:

CPU: Athlon 64 3400+ CG, 1MB L2
Mainboard: Asus K8V Deluxe, versch. BIOS-Versionen getestet
Speicher: 2x256MB Corsair PC3200
OS: - Win 2000 SP4, C'n'Q-Software
- Win XP pro SP1, CPU-Treiber

ohne aktiviertes C'n'Q lief das System absolut stabil
Problem: bei aktiviertem C'n'Q stürzte das System immer wieder ab, egal ob im "Windows-Leerlauf", Office-Anwendungen oder bei Spielen

Lösung: RAM-Timings waren sehr scharf eingestellt, wobei diese ohne C'n'Q bei 225MHz RAM-Takt überhaupt keine Probleme machten. Bei 200MHz sollten sie also eigentlich erst recht stabil laufen, aber erst seit ich sie auf "auto" gesetzt hatte, läuft das System mit aktiviertem C'n'Q absolut stabil.
Hallo,

habe ganz genau das gleiche Problem und keine Lust meinen Rechner ein 5 mal neu aufzusetzen nur weil das cool und quiet nicht geht.Zum Glück habe ich dieses Forum durch Zufall gefunden vielleicht wird da ja geholfen.

kannst du das mal genauer beschreiben wo ich das einstellen kann die Ram Timmings habe des auf die schnelle nicht gefunden.

Habe ein neuen PC 1 Woche alt K8N Neo Platinium mainboard amd 3400+ 64bit
windows xp mit sp2, 2mal 512mdt Speicher

neuste updates von win,amd usw gemacht

und meinen Rechner schon 4 mal formatiert und hat nichts geholfen.
Was ich noch festgestellt habe wenn ich im core
center links wo die Spannungen stehen auf den roten Pfeil drücke und denn auf automatic stelle friert mein PC gleich danach ein es geht keine Maus und kein Bildschirm die Internet downloads bleiben stehen Bildschirm bleibt stehen es geht nichts mehr hilft nur Hauptschalter aus oder Reset Taste drücken.OHNE das Cool und quiet läuft alles wunder bar.
mfg
Stefan
Mit Zitat antworten
 
  #28  
SCHWEISSER SCHWEISSER ist offline
Neuer Benutzer
Alt 10.11.2004, 18:13
Benutzerbild von SCHWEISSER
Registriert seit:
04.11.2004
Ort: Toscana von Deutschland (Südpfalz)
Beiträge: 12
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

HI!

Naja an 2 Ram Riegeln kanns auch nicht liegen, ich hab auch 2 drin, und an der Lüftersteuerung ebenso nicht, hab keinen Lüfter drauf. Es wird wohl irgendwas mit den Treibern oder der Bios Firmware zu tun haben.... denke aber eher Windows Fehler.

Gruss
Mit Zitat antworten
 
  #29  
STH STH ist offline
Neuer Benutzer
Alt 10.11.2004, 18:50
Registriert seit:
09.11.2004
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 8
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

Zitat:
HI!

Naja an 2 Ram Riegeln kanns auch nicht liegen, ich hab auch 2 drin, und an der Lüftersteuerung ebenso nicht, hab keinen Lüfter drauf. Es wird wohl irgendwas mit den Treibern oder der Bios Firmware zu tun haben.... denke aber eher Windows Fehler.

Gruss

ja habe ich auch schon geprüft mit 1 Ram hat nichts gebracht.Die AMD Hotline sagt Service Pack 2 runter oder auf cool und quiet verzichten für was kaufe ich mir dann so Komponenten wenn das nicht funktioniert.Neuer Bios Treiber von MSI hat auch nichts gebracht so bald ich cool und quiet auf automatik schalte friert der Rechner ein Maus und tastatur geht nix mehr ebenso wenig keine Daten mehr aus dem Internet.Manchmal gibts sogar einen blue screen...
Ohne coll und quiet läuft alles wunderbar.
Hat einer noch einen Vorschlag oder das gleiche Übel?
Ist schon ärgerlich seit ich den Rechner vor 10 Tagen gekauft habe bin ich nur am suchen....
Ich denke wohl eher da ist ein Bock im servicepack 2?
Funktioniert das bei jemand mit service pack 1?

Meine Daten:

MSI K8N Neo platinium Board v1.0 Trieber 1.50
AMD Athlon 3400+ 64 neuster AMD Treiber
Core Center Version cool und quiet Version 1.70
Samsung Festplatte 160GB
2mal 512MB Speicher von der Fimra MDT Deutschland

Oder hat mal einer einen Link für Bios Standart Werte MSI K8N Neo board oder kann jemand mir mal bitte die BIos Werte mir mailen von einem system, mit denn gleichen Komponenten das läuft mit cool und quiet das ich des mal vergleichen könnte.Oder muß ich mich mit abfinden das nichts funktioniert.Was mir noch aufgefallen ist sobald die Core Spannung von 1,1V Höher wird in Richtung 1,5 V friert die Kiste ein.

Grüße und Danke für die Tipps
Mit Zitat antworten
 
  #30  
rofl33 rofl33 ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 11.11.2004, 03:41
Benutzerbild von rofl33
Registriert seit:
11.07.2002
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 386
Standard Re: Probleme mit Cool`n`Quiet? Bitte hier posten!

System:

OS: windows xp home service pack 1/2
Gehäuse & Netzteil: Antec Aria Barebone ,300 Watt Antec Netzteil
CPU: Athlon 64 3400+ Sockel 754 (newcastle/cg Stepping)
RAM: 2x512MB PC3200er OCZ Platinum cl 2.5
Mainboard: MSI K8TM-ILS Revision 1.0 , Biosversion 1.3
Grafikkarte: XFX Geforce 6800 GT 256MB
Festplatte: Hitachi Deskstar 7K250 160GB 8MB Cache
TV-Karte: Pinnacle PCStudio TV (PCI-Slot 3)

System zieht laut APC ES-500 USV bei Vollast 180Watt.


Probleme:

PC stürzt ab sobald ich im Bios cool & quiet aktiviere.
Rechner startet nicht beim Windows-Neustart, Motherboard gibt Fehlermeldungen von sich (piept).
Egal ob irgendwelche Treiber installiert sind (chipsatz/Prozessor/Grafik/Sound-treiber usw.) oder nicht es kommen bluescreens,Dateien können nicht gefunden werden, Farben der Grafikkarte werden auf 4bit zurückgesetzt usw. usw.

Kurzum: System ist total instabil,es ist egal was man macht es geht nichts.
Das einzige was mir übrig bleibt ist cool & quiet zu deaktivieren und wenn ich das mache bringt meine TV-Karte beim Fernsehen den PC zu pfeifen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.