lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Troubleshooting

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.12.2012, 20:28
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard Notebook: Bildschirm schwarz

Hallo zusammen,

gestern Abend habe ich mein Notebook in den Ruhezustand gefahren. Heute Nachmittag wollte ich es benutzen, allerdings blieb der Bildschirm schwarz. Ich habe den Netzstecker für eine Minute abgezogen, damit neu hochgefahren wird. Es klingt die Windows Startmelodie und das "Plopp" für das WLAN. Stöße oder Erschütterungen gab es nicht. Eine Erklärung habe ich nicht. Was kann ich tun?

Asus V2S XP mit SP3

Vielen Dank vorab!
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 08.12.2012, 20:36
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Frage AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Was ist, wenn Du versuchst das Teil mit UBCD zu booten?

Ansonsten versuche auch mal einen CMOS Clear!

Versuche sonst auch mal den internen TFT zu "überbrücken", indem Du an den hinteren VGA out einen Desktop-TFT anschliesst.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.12.2012, 22:16
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Einen Tesktop TFT habe ich versucht, unverändert.

Bez. CMOS Clear:
XP hat keinen SATA-Treiber eingebunden (ich hatte die XP v. Medion von Dir gekauft, 2 Jahre her). Ich habe im BIOS die HD so eingestellt, dass sie als IDE läuft. Wenn ich ein CMOS Clear mache, wird dann auch diese HD Einstellung zurückgesetzt? Das wäre nicht sehr praktisch...

UBCD versuche ich morgen Mittag. Danke für diesen Tipp.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 08.12.2012, 22:19
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Standard AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Zitat:
Zitat von bch-is Beitrag anzeigen

...Wenn ich ein CMOS Clear mache, wird dann auch diese HD Einstellung zurückgesetzt? Das wäre nicht sehr praktisch...
Nach einem CMOS Clear werden alle BIOS-Einstellungen @default geladen!

Aber das sollte ja kein Problem sein, den Controller dann wieder auf IDE einzustellen, nicht wahr?

Danach bootet der dann auch wieder wie zuvor.

EDIT:

Einen S-ATA-Treiber zu suchen/finden, sollte eigentlich nicht all zu schwer sein?!

So gehst Du dann damit vor:

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=87505

Den Chipset bekommst Du über AIDA64 etc. pp. raus, damit suchst Du dann im I-Net!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 08.12.2012, 22:27
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Aber das sollte ja kein Problem sein, den Controller dann wieder auf IDE einzustellen, nicht wahr?
Naja, wenn der Bildschirm schwarz bleibt, dann bin ich mir ob der Problemlosigkeit nicht so sicher

Ich berichte morgen, wie es mit UBCD gelaufen ist.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 08.12.2012, 22:33
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Wenn der Monitor schwarz bleibt, ist das Ding so oder so hin.

Und das wird dann wohl sicher eher die Graka sein!

Da geht dann nur noch die Reballing-Backofen-Lösung:

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=88281
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 09.12.2012, 22:37
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Notebook: Bildschirm schwarz

UBCD hat nichts gebracht.

Wie erfahre ich, welche äußeren Schrauben ich für die Öffnung rausdrehen muss? Gibt es dafür eine Anleitung im Netz?
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.12.2012, 00:09
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Lies mal hier drin:

http://www.asusforum.encke.net/modul...opic-3382.html

http://www.asusforum.encke.net/modul...opic-5146.html

Das Asus-Forum wäre für mich dann auch Anlaufstelle Nr. 1, die werden darin die meisten Erfahrungen haben.

PS:

Man sollte auch überschlagen, ob es lohnt so ein "altes" NB noch zu reparieren.

Denn im defekten Zustand fand ich welche in der Bucht, die für knapp 50-100,- EUR weg gingen:

http://www.ebay.de/itm/160929607786?nma=true&si=xbQfUGGHGDWW7HOapUFTKUcg% 2Fx4%3D&rt=nc&_trksid=p4340.l2557&orig_cvip=true

http://www.ebay.de/itm/230887885448?...orig_cvip=true

Denn gerade das mit dem Reballing ist etwas verzwickt und setzt ein bisschen was an techn. Vorkenntnissen voraus.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
bch-is bch-is ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 12.12.2012, 11:21
Registriert seit:
24.03.2001
Ort: Fulda
Beiträge: 706
Standard AW: Notebook: Bildschirm schwarz

Das mit dem Backen will ich ausprobieren. Geldmäßig ist leider nichts drin. Ich werde au8ch versuchen, dass ich eine neue Grafikkarte finde, die ich als Austausch einbaue.

Gestern Abend wollte ich die Karte rausnehmen und bin beim Öffnen des Gehäuses gescheitert. Alle Schrauben sind draußen, doch den Gehäuseboden bekomme ich nicht auf. Offenbar gibt es (außer hinten) noch irgendwo Einrastverschlüsse. Ich haber einen kleinen Schraubendreher seitlich an der Aluleiste entlang gezogen und dabe rechts den Kartenslot beschädigt. Ärgerlich, denn so schwer habe ich mir das Öffnen nicht vorgestellt.
__________________
+
Forum für Klassikgitarre & Flamenco
+
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 12.12.2012, 14:21
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Asus V2S Notebook: Bildschirm schwarz

Ja, wie gesagt, wende Dich dabei lieber an die Leute aus dem Asus-Forum, und ganz speziell in dem Thread, wo derjenige das zerlegen dieses Teils bebildert rein stellte!

Hier jetzt Leute fragen zu wollen, die so ein Teil noch nie hatten und auch noch nie zerlegt hatten, ist da eher kontraproduktiv.

PS:

Ist dessen Graka überhaupt als MXM-Modul aufgebaut?
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.