lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Overclocking, Wakü & Co., Modding & Silent-Hardware

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
linuxfan linuxfan ist offline
Neuer Benutzer
Alt 10.08.2003, 09:05
Registriert seit:
10.08.2003
Beiträge: 5
Standard Frage zum übertakten

Kann meine CPU beim takten auch durch etwas anderes als wegen der Temperatur abkratzen? Oder ist das übertakten ungefährlich, solange man nicht über, sagen wir mal 70°C, hinauskommt. Meine CPU ist ein AMD XP 2600+ auf einem MSI KT4V-L.
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.08.2003, 09:15
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Standard Re: Frage zum übertakten

Nun ja, die Temp. ist das wichtigste beim OC'en, die sollte man schon im Auge behalten, auch ein ZU HOHER Vcore/Multi/FSB kann Dein Sys. instabil werden lassen.

So lange "Prime 95" um die ~ 12 Stunden, oder so, OHNE Rechenfehler läuft, ist Dein Sys. stabil OC't, nur das ist alles von einem zum anderen Sys. unterschiedlich, also SELBST ausprobieren [img]/images/icons/wink.gif[/img].

Aber das OC'en ungefährlich wäre kann man nicht behaupten, die Lebensdauer der HW leidet schon darunter, aber wenn man VERNÜNFTIG OC't ist es relativ "ungefährlich" [img]/images/icons/wink.gif[/img].
Mit Zitat antworten
 
  #3  
GBAChurchill GBAChurchill ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 10.08.2003, 16:16
Registriert seit:
11.01.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 452
Standard Re: Frage zum übertakten

Welche Komponenten hast du denn?

Speicher usw.

und wie lässt du den Speicher vom BIOS verwalten?

Auf jedenfall interessiert mich dein OC-Ergebnis, da ich das selbe Board habe.
Mein 1,7er Palo kann ich so auf 1,9er takten, aber der RAM läuft dann auch auf knapp 300MHz... was ich dann mal hab sein lassen...

Churchill

*edit & judit* ähh nen mir mal deine Tamps die du so erreichts.
und hast du auf der NB nen lüfter standartmäßig schon drauf?

Mit Zitat antworten
 
  #4  
linuxfan linuxfan ist offline
Neuer Benutzer
Alt 11.08.2003, 08:57
Registriert seit:
10.08.2003
Beiträge: 5
Standard Re: Frage zum übertakten

Das Mainboard ist unverändert, seit ich es ausgepakt habe (Passivkühler an der NB).
Aber Momentan habe ich ein ganz anderes Problem entdeckt, das vorrang hat.
Ist es normal, dass ich mit dem CP2600+ und Standart AMD Kühler (Boxed) im leerlaufbetrieb 58°-60°C erreiche? Mit einem XP2400+ (auch Boxed) in einem zweiten PC im Leerlauf 47°C. So stark kann der Temperaturunterschied doch gar nicht sein?
Wenn ich z.B. FS 2002 spiele, hat die CPU bald 63°-64°C und dann hängt der PC komplett.

mein System:
AMD XP2600+
DDR333
MSI KT4V-L
MSI FX5600 VTDR128
Mit Zitat antworten
 
  #5  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 11.08.2003, 09:19
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Standard Re: Frage zum übertakten

Wenn die Temps von dem CPU-Sockel(extern) sind, heißt es bei Dir "Allergrößte Vorsicht" [img]/images/icons/confused.gif[/img].

Und da Dein Sys. ja gerade beim zocken versagt ist das ziemlich wahrscheinlich das Du ein Temp.-Prob hast, dazu empfehle ich diverse Threads hier zu lesen zwecks Kühlerempfehlung, da momentan ziemlich VIELE PC an den gegenwärtigen Temps. verrecken [img]/images/icons/confused.gif[/img].
Mit Zitat antworten
 
  #6  
linuxfan linuxfan ist offline
Neuer Benutzer
Alt 11.08.2003, 12:41
Registriert seit:
10.08.2003
Beiträge: 5
Standard Re: Frage zum übertakten

Habs schon in den Hund schon gefunden: CPU sitzt dicht unterm Netzteil-NB knapp darunter-und noch einen cm weiter unten die Grafikkarte. Und da hat sich trotz offenem Gehäuse frölich die heiße Luft gestaut. [img]/images/icons/wink.gif[/img]
Hab einen Ventilator davor gestellt, werde mir bei nächster Gelegenheit gehäuselüfter zulegen!
Mit Zitat antworten
 
  #7  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 12.08.2003, 00:08
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Standard Re: Frage zum übertakten

Ja, mach das, GH-Lüfter müssen so wie so in einen PC rein der ein bisschen leistungshungrige HW beherbergt [img]/images/icons/wink.gif[/img].
Mit Zitat antworten
 
  #8  
linuxfan linuxfan ist offline
Neuer Benutzer
Alt 12.08.2003, 09:42
Registriert seit:
10.08.2003
Beiträge: 5
Standard Re: Frage zum übertakten

Hab jetzt die Lüfter drinnen und das Gehäuse geschlossen. Jetzt scheint er stabil(er) zu laufen. Bis jetzt kein Absturz. Nur bei FlightSimulator 2002 (bei den Grafikeinstellungen alles auf höchste Stufe) bringe ich ihn auf 67°C (stabil).
Ich kann nur hoffen, dass das KT4V die Temperatur direkt auf der CPU misst...
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 12.08.2003, 10:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.418
Standard Re: Frage zum übertakten

Mit WAS misst Du die Temps. denn überhaupt, ich hab die ganze Zeit vorausgesetzt das Du mit dem "MBM 5" misst [img]/images/icons/confused.gif[/img]?

WENN Du den "MBM" RICHTIG eingestellt hast* dann sind diese Temps. gerade so noch i.O., darüber wird es eng [img]/images/icons/confused.gif[/img].

Ausserdem liest Dein Board die interne CPU-Diode aus, aber NUR mit dem "MBM", oder "Speedfan", hier von "MBM" für Dein Board:

http://mbm.livewiredev.com/comp/microstar.html


*Wenn Du nicht weißt wie das geht, Suchenfunktion benutzen, dann wirst Du auch fündig [img]/images/icons/wink.gif[/img]!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.