lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Allgemein > The future, together, now!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.03.2009, 02:05
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen Globalfoundries und deren 32-nm-Fertigung!

Zitat:
...AMDs CEO Dirk Meyer hat angekündigt, dass die Fertigung von Prozessoren im 32-nm-Verfahren nicht erst 2011, sondern bereits für Mitte 2010 vorgesehen ist.

Die Massenproduktion soll im vierten Quartal des Jahres anlaufen.

Dieser Zeitplan scheint aber nur im optimalen Fall haltbar zu sein, sofern Probleme auftreten, dürfte sich der Fertigungsbeginn wieder bis 2011 hinauszögern.

Der vorgezogene Start der 32-nm-Fertigung brächte für AMD den Vorteil mit sich, dass man den Abstand im Produktzyklus zu Intel verkürzen könnte...
http://www.computerbase.de/news/hard...zessoren_2010/

Passende Intel-Meldung dazu:

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=87042

Zitat:
...In einem Interview mit dem taiwanischen Branchendienst DigiTimes hat der CEO von Globalfoundries Doug Grose die ehrgeizigen Pläne der jetzt eigenständigen Firma erläutert.

Demnach plane man noch 2009 den Einstieg in die 32-nm-Fertigung...
http://www.computerbase.de/news/wirt...oundries_2009/

Zitat:
...Demnach steht der 32-nm-„Volume“-Produktion ab dem zweiten Halbjahr 2010 so gut wie nichts mehr im Weg...

...Verläuft alles nach Plan, soll die Produktion von 28-nm-Chips für den Bulk-Markt ebenfalls im zweiten Halbjahr 2010 starten können.

Dabei geht das Unternehmen zwei Wege: Zum einen die 28-nm-HP-Variante (High Performance) für den Grafikbereich, Spielekonsolen und den Storage-Sektor sowie die 28-nm-SLP-Variante (Super Low Power) für mobile Endgeräte wie zum Beispiel Handhelds oder ähnliches, bei denen eine hohe Leistung bei langer Akkulaufzeit benötigt wird...
http://www.computerbase.de/news/allg...-nm-fertigung/

28nm scheint Intel dagegen wohl kompl. überspringen zu wollen, bei denen geht es gleich von 32 auf 22nm über:

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=87509

EDIT:

Dazu noch der Hinweis auf diesen alten Thread hier (AMD wird Prozessorfertigung abtreten!):

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=86130
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."

Geändert von xrayde (14.04.2014 um 21:23 Uhr). Grund: Sh. EDIT!
Mit Zitat antworten
 
  #2  
Goofi Goofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 20.03.2009, 20:21
Benutzerbild von Goofi
Registriert seit:
21.06.2001
Ort: Silicon Saxony
Beiträge: 10.239
Standard Neue Sorge für AMD: Intel will Rechte an Technik zurück

Zitat:
Sunnyvale. Der Chiphersteller Intel geht wie angedroht gegen seinen kleineren Rivalen AMD vor, der in Dresden produziert.

Intel schrieb gestern, AMD habe gegen ein Abkommen aus dem Jahr 2001 zur gegenseitigen Nutzung von Chiptechnologie verstoßen. AMD hat nun nach eigenen Angaben 60 Tage Zeit, um die strittigen Punkte aus dem Weg zu räumen. Anderenfalls würden die Nutzungsrechte erlöschen – das könnte die Prozessorenfertigung von AMD erheblich beeinträchtigen.

Auslöser des Streits ist der Besitzwechsel bei den AMD-Fabriken. Sie laufen nun unter dem Namen Globalfoundries und gehören mehrheitlich dem Emirat Abu Dhabi. Intel hat mehrfach darauf hingewiesen, es habe seine Nutzungsrechte nur AMD erteilt. (dpa/SZ)
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
 
  #3  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.10.2009, 13:29
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen Globalfoundries (Ex-AMD) und ARM wollen Partnerschaft eingehen!

Zitat:
...Zur Unterstützung dieser langfristigen Beziehung haben Globalfoundries und ARM eine umfangreiche Übereinkunft zur Implementierung von Prozessordesigns und Schaltkreisoptimierung unterzeichnet, die Kunden ein stabiles Programm für die Entwicklung von Anwendungen der nächsten Generation anbietet.

ARM ist nach STMicroelectronics ein zweiter großer Kunde, der die Dienste des jungen Auftragsfertigers in Anspruch nehmen will...
http://www.computerbase.de/news/wirt...partnerschaft/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 06.11.2009, 02:14
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen ATIs High End-VPUs mutieren langsam zum Paperlaunch!

Zitat:
...Die weiterhin anhaltenden Lieferschwierigkeiten bei vielen neuen ATi-Grafikkarten wirken sich nach neuen Berichten aus Asien auch drastisch auf den OEM-Markt aus.

Viele Hersteller würden demnach gerne Karten in ihren Systemen verbauen, müssen ihre Pläne aber bis zum ersten Quartal 2010 auf Eis legen...
http://www.computerbase.de/news/hard...ati-gpus_oems/

In dem Zusammenhang seien auch noch diese Hinweise erwähnt:

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...5&postcount=19

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=87584&page=3

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=86086

http://www.computerbase.de/news/hard...-nm-fertigung/

Offensichtlich hat TSMC seit einem guten Jahr gleich mehrere Probleme: schlechte/stark schwankende Yieldrate und zu geringe Herstellungskapazitäten + zu hohe Auftragslage/zu volle Auftragsbücher.

Das sie da massiv in ihre Fabs investieren, liegt auf der Hand:

http://www.computerbase.de/news/wirt...llar_fabriken/

PS:

Zitat:
...die eher konservativen Bestellungen seitens AMD...
Gerüchten zufolge könnte AMD/Globalfoundries versuchen sich von Auftragsherstellern a la TSMC abzukoppeln, und die Produktion kompl. im eigenen Hause ankurbeln.

Das alte ATI-Team @Kanada hat darin ja langjährige Erfahrungen, den 40nm-Prozess beherrscht AMD/Globalfoundries auch, nur fehlt es dazu a) an Kapazitäten, b) dem eigenen VPU-Fertigungsprozess und dem alten ATI-Team die eigenen praktischen Erfahrungen in der Herstellung aktueller VPUs darin, c) an flüssigem Kapital.

Sollte ob deren großen Erfolge und Erfahrungen der ATI-VPUs/des ATI-Teams der letzten Jahre aber alles eigentlich zu umschiffen gehen.

Unabhängigkeiten sind so und so immer vorzuziehen, sh. dazu oben was bei Abhängigkeiten alles passieren kann.

Der "Einsparfaktor" bei Outsourcing rächt sich kurz über lang immer ...

EDIT:

Ich muss mich revidieren, kein Gerücht sondern Tatsache :
Zitat:
...Mit 28 Nanometern will Globalfoundries dann auch AMDs Grafikabteilung für sich gewinnen...

...Udo Nothelfer...[]:"Das ist der Grund, warum wir da soviel Druck machen, weil wir damit mit ATI ins Geschäft kommen wollen."...
http://www.golem.de/0911/71000.html
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 12.11.2009, 14:34
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Standard AW: AMDs kommende (G)CPU-Generation (Fusion, Bulldozer, Bobcat ...)

Bei AMD/Globalfoundries überschlagen sich akt. wohl gerade die News .

Fertigungsroadmap von Globalfoundries bis 2011:

http://www.computerbase.de/news/wirt...oundries_2011/

AMD-Server-Roadmap: Viele, viele CPU-Kerne:

http://www.computerbase.de/news/hard...ele_cpu-kerne/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.03.2010, 02:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AMD verkauft die verbliebenen Anteile an ihren ehemaligen Fabs!

Zitat:
...Das Unternehmen Advanced Technology Investment Company (ATIC) aus Dubai, Hauptanteilseigner an Globalfoundries, will die Fertigungskapazitäten in den kommenden Jahren massiv ausbauen.

Gleichzeitig soll AMD seine restlichen Prozente am Anteil der Werke in den kommenden drei bis vier Jahren abgeben.

Noch im zweiten Quartal will ATIC seinen Anteil an Globalfoundries von aktuell 68 auf 70 Prozent aufstocken, sagte der Chief Executive Ibrahim Ajami am Montag gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Von weiteren Übernahmen will man erst einmal absehen.

Stattdessen soll in das vorhandene Material eine Menge investiert werden...
http://www.computerbase.de/news/wirt...ies_expansion/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
Goofi Goofi ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 01.06.2010, 20:11
Benutzerbild von Goofi
Registriert seit:
21.06.2001
Ort: Silicon Saxony
Beiträge: 10.239
Standard [Globalfoundries]Grundsteinlegung für "Annex"@DD & 7 Mrd $-Investition in Abu Dhabi!

Zitat:
Globalfoundries wird seine Chipfabriken in Dresden deutlich aufrüsten.

Wie Udo Nothelfer, Vizepräsident und Chef am Produktionsstandort in Sachsen am Dienstag sagte, investiert der vor einem Jahr aus dem Prozessorenhersteller AMD hervorgegangene amerikanische Halbleiterkonzern bis zum Jahr 2012 allein in Dresden 1,3 Milliarden Dollar.

Das wäre einer der größten Einzelinvestitionen in den neuen Bundesländern in den vergangenen zehn Jahren.
http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~E191640DC285042F7A03A5F52D68B7019~ATpl~Ecommon ~Scontent.html
__________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 16.09.2010, 06:58
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen [Globalfoundries]Grundsteinlegung für "Annex"@DD & 7 Mrd $-Investition in Abu Dhabi!

Zitat:
...Demnach plant das Unternehmen ein erstes Chipwerk in Abu Dhabi.

Die gesamte Investitionssumme soll sich auf 6 bis 7 Milliarden US-Dollar belaufen, berichtet das Wall Street Journal.

Dies wäre nach dem Neubau des Werkes „Fab 2“ auf dem Luther Forest Technology Campus im US-Bundesstaat New York, welches bereits 4,6 Milliarden US-Dollar kosten soll, eine deutlich größere Investition in die Zukunft...


...In Dresden wird ab heute ein neues Reinraumgebäude erbaut und ausgerüstet, um die Kapazität der Fab 1 in den 45-nm-, 40-nm- und 28-nm-Technologien bis zum Jahr 2012 auf 80.000 300-mm-Wafer pro Monat zu erhöhen.

Die Fab 1 steigt damit in den Status der „Gigfabs“ auf und wird zeitgleich zum größten und wichtigsten Halbleiterwerk in Europa, dessen Reinräume einer Fläche von rund acht Fußballfeldern entsprechen...

...Die Investition von mehr als 1,2 Milliarden Euro soll zudem 400 neue Arbeitsplätze am Standort schaffen, an dem bisher 2.700 Menschen arbeiten...
http://www.computerbase.de/news/wirt...-in-abu-dhabi/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 30.09.2010, 07:44
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen Globalfoundries sagt: Es gibt keine Probleme bei 32-nm-Fertigung!

Zitat:
...Laut Globalfoundries und auch Samsung, die beide zu IBMs Partnern in der SOI-Fertigung gehören, gibt es keinerlei Probleme bei den neuartigen Prozessen, die sowohl für die 32-nm- als auch 28-nm-Fertigung vorgesehen sind.

Damit schiebt man den schwarzen Peter, den AMD an Globalfoundries weitergereicht hatte, wieder direkt an den Absender zurück.

CEO Dirk Meyer hatte anlässlich der Quartalszahlen Mitte Juli bekannt gegeben, dass die Yields für die 32-nm-Fertigung und speziell für den Mainstream-Prozessor „Llano“ unter den bisherigen Erwartungen liegen.

Was AMD damit letztendlich bezweckt hat, erschließt sich nach dieser Aussage des Auftragsfertigers aber umso weniger.

Denn dass ein Yield für ein bestimmtes Produkt auch schlechter sein kann, als im Mittel einer bestimmten Fertigung, hatte zuletzt „Fermi“ mehr als eindeutig gezeigt.

Eventuell ist man also bei AMD höchstselbst auf ein Problem gestoßen, das die Verzögerung verursacht...
http://www.computerbase.de/news/wirt...-nm-fertigung/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.10.2010, 14:49
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen Nvidia lässt nicht bei Globalfoundries fertigen!

Zitat:
...Damit untermauerte Nvidia seinen bisherigen Standpunkt zu diesem Thema, den man bereits vor einem Jahr mit den Worten „Globalfoundries is an AMD fab, right?“ klar gemacht hatte.

Da Globalfoundries zwar zu großer Mehrheit in arabischer Hand sei, die Stimmrechte aber zu 50 Prozent bei AMD liegen, wird TSMC weiterhin auch die neuen Tegra-Prozessoren für mobile Geräte aus dem Hause Nvidia fertigen...
http://www.computerbase.de/news/wirt...obalfoundries/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.