lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Kaufberatung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 30.04.2013, 20:16
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard Notebook RAM Dell Vostro 3700

Hallo Leute,

mein Dell Vostro 3700 Notebook braucht neue DDR3 Speicherbausteine, ein Original war defintiv kaputt.
Ich würde mir gerne ein Dual Channel Kit kaufen und da gibt es 2 Varianten:
  1. Wenn ich zu so einem Notebookspeicheranbieter gehe, bekommen ich für mein Modell einen x-beliebigen Speicher angeboten, für den Kompatibilität garantiert wird , ohne daß genau gesagt wird, welche Marke letztlich ankommt. Ein explizites Dual Cannel Kit ist das aber auch nicht. Fragt sich auch, ob die wirklich "testen"?
  2. Bei einem normalen PC-Handel kann ich mir ein Dual Cannel Kit eines Markenherstellers kaufen (z.B. Corsair), das dann natürlich nicht ausdrücklich für das Notebook gestestet ist, klar.
Welche Variante würdet ihr wählen?

Danke
GEH
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 30.04.2013, 21:06
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Zitat:
Zitat von GEH Beitrag anzeigen

Welche Variante würdet ihr wählen?
Variante 2, da sie die in meinen Augen beste Option darstellt (bei Nichtgefallen kannst Du sie zudem wieder leicht umtauschen, besonders bei Amazon etc.; auch wenn das FAG diesbezüglich etwas geändert wurde, so hält sich bis dato zumindest immer noch das Gros der Händler daran).

Und da Du da drin sogar bis zu 8GB rein stopfen kannst, würde ich mir gleich ein 2x 4GB-Pärchen holen.

Zudem ist Dein Brett mit dem Intel HM57-Chipset recht neu, und ich sehe von da aus nicht so viele Bedenken in Sachen RAM-Inkompatibilität.

Achte nur darauf, das es welche ohne Heatspreader, und es zudem gute Marken-Riegel sind.

Wenn Du total auf Nummer sicher gehen willst, dann guck mal bei Crucial vorbei, die verbriefen Dir die Kompatibilität mit Deinem NB ("8GB Kit (4GBx2), 204-pin SODIMM, DDR3 PC3-10600 memory module, Part Number: CT2330443"):

http://www.crucial.com/upgrade/Dell-...-upgrades.html

Oder versuche es hiermit:

http://geizhals.at/de/?cat=ramsoddr3...6_1.35V#xf_top

Hauptsache SODIMM, 1,35V low Voltage und DDR3-1333.

Die Mushkins und die Crucial würde ich da ruhig nehmen.

Mit derzeit ~ 51-58,- EUR sind sie zudem noch recht erschwinglich.

PS:

Ich hoffe mal, Du nutzt da drauf ein modernes 64bit-OS, so Min. ab Vista?

Ansonsten hat Deine Aufrüstung natürlich keinen Sinn.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 01.05.2013, 18:12
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Danke für die Tipps!
Es geht in meinem Fall wirklich um Ersatzspeicher und kein Upgrade.

Das Gerät hat nur ein 32Bit Win7 und hatte 3GB drin wovon 2GB schrott sind (läuft zur Zeit mit 1GB wieder stabil).
Umrüsten auf 64Bit Win7 ist beim momentanen Verwendungszweck nicht unbedingt nötig, geht bei OEM auch nicht mit der CD und dem gleichen Key.
Allerdings läuft das Ding mit 1+2GB mit dem Dell-Bios nicht auf Dual Cannel, deshalb würde ich zumindest 2x2GB reinsetzen, auch wenn das 32bit OS nicht alles nutzt.

Aber egal ob 32Bit oder doch 64Bit, es soll ein Kit rein, entweder 2x2GB oder 2x4GB
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 01.05.2013, 18:34
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Zitat:
Zitat von GEH Beitrag anzeigen

...entweder 2x2GB oder 2x4GB...
Dann erweitert sich die Auswahl ja um exakt ein Pärchen :

http://geizhals.at/de/crucial-so-dim...u-a916250.html

PS:

64bit würde ich jedoch in nächster Zeit mal anvisieren.

Na ja, wenn Du das NB nur für 08/15-Zeug nimmst ist das aber auch nicht nötig.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 01.05.2013, 19:50
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Warum wird Crucial eigentlich immer für den Mac beworben?

Der braucht doch kein spezielles oder anderes DDR3 SO-DIMM.


Ja, mit 64Bit überleg ich schon, hab halt echt noch keine speziellen Anwendungen dafür.
Auf 64Bit wollte ich eigentlich erst mit Win9 umsteigen, bis die Win8 Kachelei überstanden ist, dann kann ich immer noch mehr Speicher reinmachen.
Mal sehn ...
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 01.05.2013, 20:30
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Standard AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Zitat:
Zitat von GEH Beitrag anzeigen

...Warum wird Crucial eigentlich immer für den Mac beworben?...
K.A., es gibt dafür jedenfalls keine rationale Erklärung.

Bestimmt hängen da Sonderkonditionen mit Apple hinter?!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 07.05.2013, 13:18
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Gut, dass ich nocht keine Zeit hatte was zu bestellen.
Ich bin doch dusslig, denn ich hätte mir ja die Spezifikation meines i5 M430 bei Intel anschauen können.
Speichertypen: DDR3-800/1066

Wenn die CPU gar kein DDR3-1333 unterstützt, kann ich mir glaub auch den Versuch mit dem schnelleren Speicher sparen.
Ein DDR3-1066 dürfte dann wenigstens sicher auf CL7 laufen.

Was wiederum zeigt, dass die Notebookspeicheranbieter nur gucken, was die schnellste CPU auf dem Gerät kann, der i7 unterstützt glaub DDR3-1333
Dell selber empfiehlt im Handbuch nur das DDR3-1066 für den Dell Vostro 3700.

Auch interessant:
Im Corsair Forum rät der angebliche Product Guru sogar vom Modell mit DDR3-1333 ab:
http://forum.corsair.com/v3/showthread.php?t=92339

Wie ist das eigentlich wenn es gut laufen würde:
Der DDR3-1333 taktet dann auf DDR3-1066, das ist klar, aber läuft der dann weiterhin auf den für ihn üblichen CL9 oder auf CL7, wie es bei DDR3-1066 üblich?
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.05.2013, 14:02
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Standard AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Zitat:
Zitat von GEH Beitrag anzeigen
...die Spezifikation meines i5 M430 ...
Axo, Du hast dort einen Core i5 drin und keinen 7-er.

Das hättest Du gleich sagen sollen.
Zitat:
Zitat von GEH Beitrag anzeigen
...Dell selber empfiehlt im Handbuch nur das DDR3-1066 für den Dell Vostro 3700...
Sh. auch hier ("Dell™ Vostro™ 3700 Service-Handbuch" S. 69):

Zitat:
...Speicher Taktrate:

1066 MHz oder 1333 MHz

ANMERKUNG:

Die mit Ihrem Computer gelieferten Intel Core i3/i5/i7 Dual-Core-Prozessoren unterstützen sowohl 1066 MHz als auch 1333 MHz-Speichermodule.

Die Dual-Core-Prozessoren werden jedoch nur mit 1066 MHz-Speichermodulen betrieben...
ftp://ftp.dell.com/Manuals/all-produ...nual_de-de.pdf

Dort kann auch höher getakter RAM rein, das ist völlig Wurscht, da RAM immer abwärtskompatibel ist, und deren SPDs zudem mehrere (Jedec-)Profile geladen haben!

Und warum der Corsair-Mensch was anderes empfiehlt, wird wohl eher daran liegen, dass sie bei Tests auf Inkompatibilitäten stießen.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 07.05.2013, 14:23
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Axo, Du hast dort einen Core i5 drin und keinen 7-er.
Das hättest Du gleich sagen sollen.
Entschuldige, aber ich hätte nicht gedacht, dass diese Notebook-CPUs auf dem gleichen Board unterschiedlichen RAMs unterstützen.
Wieder was gelernt.

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Und warum der Corsair-Mensch was anderes empfiehlt, wird wohl eher daran liegen, dass sie bei Tests auf Inkompatibilitäten stießen.
Ja, den hätt ich nur fast vor Ort gekauft.

Naja, es nicht hypereilig ist, kann ich ja irgendwo einen DDR3-1066 aussuchen und bestellen.
Gibt ja auch keinen Grund was schnelleres auszusuchen und (wenn auch seltene) Inkompatibilitäten zu riskieren.
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.05.2013, 14:26
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Notebook RAM Dell Vostro 3700

Zitat:
Zitat von GEH Beitrag anzeigen
Gibt ja auch keinen Grund was schnelleres auszusuchen und (wenn auch seltene) Inkompatibilitäten zu riskieren.
Ich würde einfach nach PLV kaufen - und zudem auf low Voltage achten!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.