lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Tech-Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 08.04.2011, 22:05
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen Neuer Commodore C64 2011 kommt nun doch!

Zitat:
...Im Inneren werkelt nun statt des damaligen Ein-MHz-Prozessors ein Intel Atom D525 mit 1,8 GHz und zwei Kernen, dem bis zu 4 GB DDR2-RAM zur Seite stehen.

Für die Grafik ist zudem Nvidias ION2-Lösung zuständig.

Statt des damaligen 5,25-Zoll-Diskettenlaufwerks kommt nun ein DVD- oder optional ein Blu-ray-Brenner zum Einsatz, der auf der linken Seite platziert ist, während auf der gegenüberliegenden Seite ein Multi-Format-Kartenleser zu finden ist.

Auf der Rückseite des C64 befinden sich diverse Anschlüsse, darunter sind viermal USB 2.0, DVI, HDMI, VGA, Gigabit-LAN, PS2 und drei Audiobuchsen, über die 6-Kanal-Sound via Realtek-Chip ermöglicht wird.

Als Massenspeicher dient eine SATA-Festplatte mit 160 bis 1.000 GB...

...Neben Windows 7 als Betriebssystem soll es auch ein Commodore-OS mit Emulationsfunktion geben, womit sich alte Spiele nutzen lassen sollen.

Da es aber kein passendes Laufwerk für entsprechende Medien aus der „Computer-Steinzeit“ mehr gibt, ist man hierbei wohl auf das Internet angewiesen, wo es diverse Klassiker gratis zum Download gibt...

...Für 250 US-Dollar erhalten geneigte Bastler zudem nur das Gehäuse (inkl. Kartenleser), um es dann selbst mit Hardware zu bestücken...
http://www.computerbase.de/news/hard...ist-wieder-da/

Irgendwie zu hoher Preis, dann kein 5,25"- und/oder Datasetten-Laufwerk (besonders ein Kassettenlaufwerk sollte auch heutzutage noch leicht zu beschaffen sein) und der Atom ist seit dem AMD E-350/-450 auch nur mehr Geschichte ...
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 03.11.2011, 21:12
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen "C64x Extreme" kommt!

Zitat:
...Der Prozessor ist ein Modell aus der Notebook-Sparte, genauer gesagt der 378 US-Dollar teure Core i7-2720QM mit vier Kernen, acht Threads, 6 MByte L3-Cache, einem Basistakt von 2,2 GHz und einem maximalen Turbo von 3,3 GHz.

Ihm zur Seite stellt Commodore auf einer Notebookplatine mit HM67-Chipsatz 8 GByte SO-DIMM in zwei Bänken, die maximale Ausbaustufe liegt bei 16 GByte. Für die grafische Ausgabe sorgt die in den Prozessor integrierte HD 3000.

Zur weiteren Ausstattung des Commodore C64x Extreme zählen eine 2 TByte fassende Festplatte und ein DVD-Brenner.

Darüber hinaus stehen zwei USB-3.0-Ports, fünf USB-2.0-Anschlüsse, fünf SATA-Ports (zwei mit 6 GBit/s), ein eSATA-Anschluss, Gigabit-LAN, HD-Audio, WLAN, Bluetooth sowie ein Kartenleser zur Verfügung.

Wer bis zum 25. November den C64x Extreme ordert, bekommt zum 15. Dezember seinen neuen Brotkasten mit minimal mehr Leistung als zur damaligen Zeit für einen Preis von 1.499 US-Dollar...
http://www.computerbase.de/news/2011...-c64x-extreme/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
symmachus symmachus ist offline
Forumsrömer
Alt 04.11.2011, 21:18
Benutzerbild von symmachus
Registriert seit:
25.09.2001
Beiträge: 4.491
Standard AW: Neuer Commodore C64 2011 kommt nun doch!

Die Art von Leichenfledderei mag ich gar nicht.

Die sollen doch Commodore endlich mal in Frieden ruhen lassen.
__________________
Gruß,

Symmachus
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 04.11.2011, 23:06
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Standard AW: Neuer Commodore C64 2011 kommt nun doch!

Zitat:
Zitat von symmachus Beitrag anzeigen
Die Art von Leichenfledderei mag ich gar nicht.

Die sollen doch Commodore endlich mal in Frieden ruhen lassen.
Ich auch nicht.

Zudem unter dessen Kleid nur 08/15-HW hockt!

Die hätten zumindest noch ein Kassetten-LW mit einbauen sollen, so hätten Brotkasten-Fans damit mehr anfangen können.

Lt. hier haben die alte Rechte wieder aufgekauft, ich habe aber k.A. ob das noch die alte Crew ist.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.