lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Allgemein > The future, together, now!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
GUSTEL GUSTEL ist offline
Blinky blinky & zugerauchte Pilzknolle
Alt 20.07.2005, 15:51
Benutzerbild von GUSTEL
Registriert seit:
16.07.2001
Beiträge: 18.278
Standard [Sammelthread] ROHs; Umweltschutz der IT-Firmen; Rohstoff-Fairness

Die EU hat gefährlichen Substanzen in Elektroprodukten, wie beispielsweise in Halbleitern, den Kampf angesagt. Die Richtlinie " Restriction of Hazardous Substances" (RoHS) begrenzt die Menge der Substanzen, die darin enthalten sein dürfen. Dazu gehört unter anderem auch Blei, das auf Grund seiner Eigenschaften als Werkstoff für das Verlöten eingesetzt wird - beispielsweise bei Motherboards oder bei Prozessoren.

Die Richtlinie sieht ab dem 1. Juli 2006 den Einfuhrstopp von Elektroprodukten vor, die Blei enthalten. Ausnahmeregelungen gelten für den Einsatz von Blei als Lötmittel.

AMD hat nun mit der Auslieferung von bleireduzierten und damit RoHS-kompatiblen Prozessoren begonnen. Dazu gehören Opteron, Athlon 64, Athlon 64 X2, Athlon 64 FX, Turion 64 und Sempron. Angepasste Server-Chips soll es ebenfalls bereits geben. Die Forschung an alternativen Lötlösungen laufen bereits seit dem Jahr 2001. Welche Kosten dabei entstanden und wann komplett bleifreie CPUs zu erwarten sind, teilte AMD nicht mit.

Auch Intels Forscher mussten in dieser Hinsicht hart arbeiten. Im Jahr 2004 fanden die Techniker zwar einen Weg, Chipsätze und Halbleiter komplett bleifrei mit einem Motherboard zu verlöten, doch innerhalb der Chips wird noch immer eine geringe Menge (0,2 Gramm) Blei verwendet.

Seit dem Jahr 2000 hat das Unternehmen laut Timothy Mohin, Direktor bei Intels Abteilung für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit, 100 Millionen US-Dollar für die Verbannung des Bleis aufgewendet. Mohin zufolge werden diese Aufwendungen noch steigen, da das Unternehmen weiter an einer Lösung für bleifreies Löten forscht. In fünf Jahren sollen Intel-Chips komplett bleifei sein.

QUELLE
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 04.09.2014, 12:27
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen Kein Import aus Krisenregionen

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.