lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Kaufberatung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 07.08.2013, 11:21
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard OnBoard CPU für WHS 2011

Hallo Leute,

die Idee ist ein kleines System für den WHS 2011, soll mehr sparsam sein als Geschwindigkeitsrekorde brechen.

Ich wollte dafür eine OnBoard CPU nehmen, irgendwie ist das aber alles Mist.

Das MSI C847MS-E33 mit dem Celeron 847 ohne Lüfter wäre eigentlich optimal, nur läuft der mit 2x 1100 MHz und der WHS 2011 fordert 1400 MHz.
Ob das trotzdem geht, da 2 Kerner?

Die eigentlich langsameren Atom-Systeme haben so ihre Macken.
Beim ASRock AD2550-ITX kann die OnBoard-Grafik kein 64 Bit.
Die AMD-Systeme haben entweder einen Brüll-Lüfter oder sie sind zu teuer wie z.B. das ASUS E2KM1I-DELUXE, für 150€ bekäme ich wohl auch Board und CPU so zusammengestellt.

Gibt es da nichts vernüftiges auf dem Markt?

Danke
GEH
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.08.2013, 13:26
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Standard AW: OnBoard CPU für WHS 2011

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 07.08.2013, 16:03
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard AW: OnBoard CPU für WHS 2011

Danke, aber der Raspberry Pi hat ja nur 700 MHz und fällt somit auch flach.

Ich hab mich mit kleines System vielleicht auch etwas ungenau ausgedrückt.
Das soll zwar kein großer Tower werden, aber auch keine Mini-Gehäuse wie diese Zotac-Minis.
Die idealer Weise lüfterlose CPU soll schon etwas Platz haben, ebenso die Festplatten.

Es geht eher in die Richtung, was HP mit seinen ProLiant MicroServern anbietet.
Ich hätte eigentlich gerne was selber gebaut, aber die Dinger mit AMD Turion II Neo 2x2,20GH sind schon relativ günstig, vielleicht gibt es sogar noch Angebote, da HP jetzt wohl auf Modelle mit Celeron umsteigt.
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.08.2013, 19:47
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: OnBoard CPU für WHS 2011

Ne, den Rasperry meinte ich nicht, ich tendierte schon Richtung "Mini-PC", und da sind auch ein paar von drin.

Ansonsten guck mal hier rein (Cube, Mini, HTPC, Externes Case):

http://www.caseking.de/shop/catalog/...ini&ext=0&aj=1

Dazu dann ein µ-ATX oder gar Mini-ITX-Mobo:

http://geizhals.at/de/?cat=mbson

Früher war das AMDs Domain, jetzt hat auch Intel da drin kräftig aufgeholt.

Natürlich sind die IGPs der AMD-APUs fast immer schneller als die von Intel (dafür ist deren CPU-Part gewohnt grottig ineffizient und lahm), jedoch hat Intel die letzte Zeit stark aufgeholt, besonders seit Haswell.

Aber wenn man geschickt ist, passt sogar eine kleine Graka da mit rein, und man kann dann auch eine stärkere CPU nehmen.

Hier, das Ding ist eine Art Geheimtipp (ASUS GTX670-DCMOC-2GD5 DirectCU Mini OC):

http://geizhals.at/de/asus-gtx670-dc...0-a928557.html

Das Teil hat brachiale Zocker-Power, ist dennoch klein wie eine Hutschachtel .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
GEH GEH ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 07.08.2013, 21:12
Registriert seit:
04.02.2002
Beiträge: 5.756
Standard AW: OnBoard CPU für WHS 2011

Ja, es geht doch um den Windows Home Server 2011.

Ich brauch da gar keine Grafikperformance, deshalb wäre Intel auch gut gewesen, hätte das Board mit dem Celeron ein paar MHz mehr.

Die ganzen Kompoenten wie Gehäuse sind auch gar nicht so das Problem.
ITX-Board und extra CPU wäre auch kein Ding da was passendes zu finden, nur lande ich dann schnell bei Preisen oberhalb dieser HP ProLiant MicroServer und hab mehr Performance als nötig.

So einem Boad mit CPU wäre echt OK, aber das ist einfach nicht der Hit, was da angeboten wird.
__________________
Ein Experte ist ein Mensch, der eine Sache, die vollkommen klar ist, konfus erscheinen lässt.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.