lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Overclocking, Wakü & Co., Modding & Silent-Hardware

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #11  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 13.07.2010, 19:20
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Standard Oh Man *kopfschüttel* ...

Na ja, also das was ich bisher so von Dir zu dem Thema las, waren Non-Ahnung und Vorurteile - welche Du Dir auch noch versuchst durch Pseudo-Argumente schön zu reden.

Ich werde mir auch gar nicht die Mühe machen all Deine "Argumente" auseinander zu klabüstern, oder gar noch versuchen zu widerlegen, ich erachte es als sinnlos bei Dir ...

Denn das meiste ist alles Käse was Du erzählst und zeugt von Null Ahnung auf diesem Gebiet.

Wenn man "Angst" vor etwas hat, sollte man das auch klar sagen, aber dann nicht hinter vorgeschobenen "Argumenten" versuchen zu verstecken ...

Ich hatte vor meinem Wakü-Debüt vor x Jahren auch eine Unmenge an Vorurteilen, aber ich bin nicht so das ich dabei stehen bleibe, sondern ich lass mich dann auch eines besseren belehren.

Zudem meine techn. und physik. Neugierde dann doch zu groß ist - und ich bleibe auch ungern auf einer Stelle stehen und versuche mich weiter zu entwickeln, indem ich halt meinen "Horizont" immer mehr erweitere indem ich immer mehr neues ausprobiere und nicht jahrelang auf der Stelle rum trampel und dabei immer die gleichen überholten Vorurteile pflege.

Du hast Glück, dass das Forum hier fast "tot" ist, würdest Du mal in "geballter" Form an echte Wakü-Insider - auch mit Ahnung von der Materie, denn die ganzen Kiddie-Check0r mit großer Klappe und Null Ahnung findest Du in der Masse überall - knallen, würdest Du Dich zu deren Gespött machen.

Sei doch einfach ehrlich und sage, Dir ist das Thema nicht geheuer etc., bevor Du so etwas hier abziehst - denn immerhin lesen hier noch eine Menge Leute mit (z.T. recht Unbedarfte, die fast alles geschriebene glauben) die k.A. haben und/oder sich eine unabhängige/fachlich fundierte Meinung zu dem Thema bilden wollen, und dann stoßen die auf solche Threads wie diesen hier ...

Entweder Du beschäftigst Dich wirklich mal ernsthaft mit dem Thema, oder Du lässt es einfach kompl. bleiben, denn bisher war über die Jahre nichts vernünftiges zum Thema Wakü von Dir zu lesen.

Sorry, diese "Nackenschläge" musst Du ab können, besonders nach all Deinen Ergötzungen dazu, immerhin ist dieses Forum über die Jahre erwachsener geworden und einige User haben sich versucht weiter zu entwickeln, Deine ganze Vorurteilsschiene passt da nicht mehr rein, dass ist was für Kiddie-Foren.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
 
  #12  
Jochuter Jochuter ist offline
Hardcore Silent Modder ohne Wasser
Alt 15.07.2010, 13:05
Registriert seit:
21.04.2001
Ort: Erdenbürger
Beiträge: 1.226
Standard AW: Kühlgerät für Meerwasseraquarien zur Rechnerkühlung benutzen ?

Hi,

wenn das Forum Erwachsen geworden ist, dann verstehe ich dein Verhalten nicht wirklich. Anscheinend schreiben wir aneinander vorbei - bzw. Du interpretierst Inhaltlich "anders".

Es lohnt sich meiner Meinung nach auch nicht das weiter zu diskutieren, da es eh schon an dem eigentlichen Thread- Posting vorbeigeht.

Fakt war - ein Meerwasser-Aquariumerkühlgerät eignet sich nicht für eine WaKü und damit war meine Frage beantwortet.

mfG
Jochuter
__________________
Nimm das Leben nicht so ernst - da kommst Du eh nicht heil wieder raus.

Eine Wasserkühlung kommt mir erst dann in den Rechner, wenn die Prozessoren auch mit Benzin oder Diesel funktionieren !


 
  #13  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 15.07.2010, 13:22
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Standard AW: Kühlgerät für Meerwasseraquarien zur Rechnerkühlung benutzen ?

Zitat:
Zitat von Jochuter Beitrag anzeigen
Hi,

wenn das Forum Erwachsen geworden ist, dann verstehe ich dein Verhalten nicht wirklich. Anscheinend schreiben wir aneinander vorbei - bzw. Du interpretierst Inhaltlich "anders".

Es lohnt sich meiner Meinung nach auch nicht das weiter zu diskutieren, da es eh schon an dem eigentlichen Thread- Posting vorbeigeht.

Fakt war - ein Meerwasser-Aquariumerkühlgerät eignet sich nicht für eine WaKü und damit war meine Frage beantwortet.

mfG
Jochuter
Das ist klar das Du das nicht verstehst/verstehen willst/Dich pikiert fühlst.

Ein Waküler, welcher über genug Erfahrungen verfügt, würde mich in meinem Resümee voll unterstützen und es nicht anders sehen, denn Du hast hier am laufendem Meter nur mit Klischees und Vorurteilen um Dich geworfen.

Und ein Meerwasser-Wärmetauscher würde techn. schon gehen, nur ich sagte Dir das es PLV-mäßig und z.B. auch vom Lärm her Quatsch wäre, daher empfahl ich anderes:

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...41&postcount=3

Ich habe jedoch nicht gesagt das es damit (techn.) nicht ginge!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
 
  #14  
Jochuter Jochuter ist offline
Hardcore Silent Modder ohne Wasser
Alt 15.07.2010, 14:24
Registriert seit:
21.04.2001
Ort: Erdenbürger
Beiträge: 1.226
Standard AW: Kühlgerät für Meerwasseraquarien zur Rechnerkühlung benutzen ?

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Das ist klar das Du das nicht verstehst/verstehen willst/Dich pikiert fühlst.

Ein Waküler, welcher über genug Erfahrungen verfügt, würde mich in meinem Resümee voll unterstützen und es nicht anderes sehen, denn Du hast hier am laufendem Meter nur mit Klischees und Vorurteilen um Dich geworfen.

Und ein Meerwasser-Wärmetauscher würde techn. schon gehen, nur ich sagte Dir das es PLv-mäßig und z.B. auch vom Lärm her Quatsch wäre, daher empfahl ich anderes:

http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...41&postcount=3

Ich habe jedoch nicht gesagt das es damit (techn.) nicht ginge!
Hi,

ich bin weder pikiert noch habe ich mit Vorurteilen um mich geworfen, sondern dargelegt warum eine WaKü für mich immer noch nicht in Frage kommt.
Das bedeutet nicht, dass ich das Thema WaKü endgültig für mich "abgeschrieben" habe.

Das was Du dir als Recht des mittlerweilen überzeugten WaKü-PC-Kühlers herausnimmst und hier so vehement verteidigst, nehme ich mir auch als "noch überzeugter Luft Kühler" heraus.

Sicherlich macht eine WaKü bei einigen Systemen Sinn - siehe Hochleistungsrechner wie die Cray Boliden. Oder bei Gaming-Rechnern mit mehrfach SLI-GraKa-System. Das habe ich nie bestritten.

Das ein Meerwasserkühlgerät aus PLV Gründen Quatsch wäre hab ich schon in deinen ersten Postings "geschnallt".

mfG
Jochuter
__________________
Nimm das Leben nicht so ernst - da kommst Du eh nicht heil wieder raus.

Eine Wasserkühlung kommt mir erst dann in den Rechner, wenn die Prozessoren auch mit Benzin oder Diesel funktionieren !


 
  #15  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 15.07.2010, 14:33
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen AW: Kühlgerät für Meerwasseraquarien zur Rechnerkühlung benutzen ?

Zitat:
Zitat von Jochuter Beitrag anzeigen
Hi,

ich bin weder pikiert noch habe ich mit Vorurteilen um mich geworfen, sondern dargelegt warum eine WaKü für mich immer noch nicht in Frage kommt.
Das bedeutet nicht, dass ich das Thema WaKü endgültig für mich "abgeschrieben" habe.

Das was Du dir als Recht des mittlerweilen überzeugten WaKü-PC-Kühlers herausnimmst und hier so vehement verteidigst, nehme ich mir auch als "noch überzeugter Luft Kühler" heraus.

Sicherlich macht eine WaKü bei einigen Systemen Sinn - siehe Hochleistungsrechner wie die Cray Boliden. Oder bei Gaming-Rechnern mit mehrfach SLI-GraKa-System. Das habe ich nie bestritten.

Das ein Meerwasserkühlgerät aus PLV Gründen Quatsch wäre hab ich schon in deinen ersten Postings "geschnallt".

mfG
Jochuter
Es geht nicht ums "Recht heraus nehmen"* oder gar um kleinkarierte Grabenkämpfe a la Kiddie-Fanboy, der sein "heiligs Blechle" um alles in der Welt verteidigt.

Es geht darum das Du offensichtlich physk. und techn. Begebenheiten einfach ignorierst und diese mit Pseudoargumenten versuchst zu verdrehen/Deinen Ansichten entsprechend "anzupassen"!

Und dagegen habe ich hier recht fix von Anfang an Einspruch erhoben, und nichts anderes!

*Das Du das so siehst, habe ich ja schon bemerkt.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
 
  #16  
Jochuter Jochuter ist offline
Hardcore Silent Modder ohne Wasser
Alt 15.07.2010, 18:27
Registriert seit:
21.04.2001
Ort: Erdenbürger
Beiträge: 1.226
Standard AW: Kühlgerät für Meerwasseraquarien zur Rechnerkühlung benutzen ?

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Es geht nicht ums "Recht heraus nehmen"* oder gar um kleinkarierte Grabenkämpfe a la Kiddie-Fanboy, der sein "heiligs Blechle" um alles in der Welt verteidigt.

Hi,

ach nein ? Genau den Eindruck habe ich aber hier.


mfG
Jochuter
__________________
Nimm das Leben nicht so ernst - da kommst Du eh nicht heil wieder raus.

Eine Wasserkühlung kommt mir erst dann in den Rechner, wenn die Prozessoren auch mit Benzin oder Diesel funktionieren !


 
  #17  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 15.07.2010, 19:20
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Daumen runter Letzte Mahnung, irgendwann ist mal gut, Kamerad ...

Zitat:
Zitat von Jochuter Beitrag anzeigen
Hi,

ach nein ? Genau den Eindruck habe ich aber hier.


mfG
Jochuter
Du willst also ein wenig Stress in Kleinkindermanier, hmm ?

Dann wollen wir Deine "fachlich fundierten Kommentare" mal zitieren (nur hier aus dem Thread, in der Vergangenheit las ich ja schon ähnlichen Kohl von Dir):
Zitat:
...Nix-da - das ist Überzeugung...
Zitat:
...Außerdem finde ich die ganzen Wasserschläuche im System net gerade toll. Verbindungen vom Proz, zur GraKa, zum Ram, zu den Festplatten, zum Chipsatz usw.

NeNe - sowas kommt mir net in die Kiste...
http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...09&postcount=6
Zitat:
...Aber ich finde es eben nicht besonders "prickelnd".Jede Schlauchverbindung ist letztendlich auch wieder eine Möglichkeit für ein "undichtes" System.Mal ganz davon abgesehen, dass etliche CPU-Kühler bei WaKü Lösungen teilweise aus Plexiglas/Acrylglas bestehen ( Bodenplatte aus Kupfer, Oberteil aus Plexi/Acryl)Und Acryl/Plexi kann bei großen Temp-Schwankungen spröde bzw. rissig werden. Klar RAM muß man nicht unbedingt kühlen aber HDDs teilweise schon (kommt auf die Platten an und wie/wo sie eingebaut sind )...
http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...7&postcount=10

Du kommst hier also an, eröffnest einen Thread mit der Frage ob das Ding hin haut, und servierst mit gleichen Atemzügen einen Haufen unqualifizierte "Antworten" aka festgefahrene Vorurteile, welche jedem die Haare zu Berge stehen lassen.

Darauf angesprochen das dieses alles Käse und an den Haaren herbei gezogen ist und jeglicher Grundlage entbehrt, reagierst Du wie diese ganzen rechthaberischen Kiddies mit Nullblick aus den Rul0r-Foren, fängst an zu schmollen und drehst es (ganz typisch für derartige Klientel) so hin als wäre was "falsch interpretiert" worden.

Du kannst so einen Käse ja in oben dargelegten Foren abziehen, aber nicht hier .

Zudem Deine höchst "gehaltvolle" Sig. und Dein Titel Dich ja nun schon genug als Verfechter eines Glaubens outen - daher ist es sinnlos sich mit derart Verbohrten zu unterhalten und von denen gar noch einlenken, Überdenkungen seiner Standpunkte etc. zu erwarten: Du trittst halt auf wie alle Hater, Fans & Co. die sich auf was eingeschossen haben und nicht willens sind über den Zaun zu schauen .

Ich hoffe Du hast es jetzt endlich begriffen und verschonst uns mit weiteren Deiner "Auskennerposts", Du "alter Computerhase" !

PS:

Und wenn Du schon zitierst, dann bitte auch die Kritikpunkte, und nicht wieder nur das raus picken was Einem in seine Vorurteilsschiene passt !!!
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
 
  #18  
Jochuter Jochuter ist offline
Hardcore Silent Modder ohne Wasser
Alt 15.07.2010, 23:18
Registriert seit:
21.04.2001
Ort: Erdenbürger
Beiträge: 1.226
Standard AW: Letzte Mahnung, Kamerad ...

Zitat:
Zitat von xrayde Beitrag anzeigen
Du willst also ein wenig Stress in Kleinkindermanier, hmm ?

Dann wollen wir Deine "fachlich fundierten Kommentare" mal zitieren (nur hier aus dem Thread, in der Vergangenheit las ich ja schon ähnlichen Kohl von Dir):
http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...09&postcount=6
http://www.lookbeyond.de/showpost.ph...7&postcount=10

Du kommst hier also an, eröffnest einen Thread mit der Frage ob das Ding hin haut, und servierst mit gleichen Atemzügen einen Haufen unqualifizierte "Antworten" aka festgefahrene Vorurteile, welche jedem die Haare zu Berge stehen lassen.

Darauf angesprochen das dieses alles Käse und an den Haaren herbei gezogen ist und jeglicher Grundlage entbehrt, reagierst Du wie diese ganzen rechthaberischen Kiddies mit Nullblick aus den Rul0r-Foren, fängst an zu schmollen und drehst es (ganz typisch für derartige Klientel) so hin als wäre was "falsch interpretiert" worden.

Du kannst so einen Käse ja in oben dargelegten Foren abziehen, aber nicht hier .

Zudem Deine höchst "gehaltvolle" Sig. und Dein Titel Dich ja nun schon genug als Verfechter eines Glaubens outen - daher ist es sinnlos sich mit derart Verbohrten zu unterhalten und von denen gar noch einlenken, Überdenkungen seiner Standpunkte etc. zu erwarten: Du trittst halt auf wie alle Hater, Fans & Co. die sich auf was eingeschossen haben und nicht willens sind über den Zaun zu schauen .

Ich hoffe Du hast es jetzt endlich begriffen und verschonst uns mit weiteren Deiner "Auskennerposts", Du "alter Computerhase" !

PS:

Und wenn Du schon zitierst, dann bitte auch die Kritikpunkte, und nicht wieder nur das raus picken was Einem in seine Vorurteilsschiene passt !!!

Hi,

der einzige der hier Stress machst bist Du - ich bin weder ausfallend noch beleidigend oder bevormundend gewesen. Wohin Du auf dem besten Wege bist genau das zu tun.
Du unterstellst mir "festgefahrene Vorurteile, rechthaberisches Kiddie-Verhalten, Verbohrtheit und noch so einiges. Siehe oben.(Mal abgesehen von den Bemerkungen in rot)

Für mich ist das Thema damit durch lieber xrayde. Jede weiter Auseinandersetzung wird sich weiter von der sachlichen Ebene entfernen und meine Zeit ist mir dafür zu Schade.

mfG
Jochuter
__________________
Nimm das Leben nicht so ernst - da kommst Du eh nicht heil wieder raus.

Eine Wasserkühlung kommt mir erst dann in den Rechner, wenn die Prozessoren auch mit Benzin oder Diesel funktionieren !


 
  #19  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 15.07.2010, 23:29
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.417
Ausrufezeichen Tcwuv!

Du machst Dir ja nicht mal die Mühe um all Deine Aussagen zu beweisen, dass sagt doch schon genug über Dich als "alten Computerhasen" aus .

Du hast mal hier und da was aufgeschnappt (was z.T. zudem schon uralt und total überholt ist), hast es gemixt mit Halb- und Non-"Wissen" und es dann hier kredenzt, und wir sollten dieses dann bitteschön gefälligst schlucken/"tolerieren", hmm?

Und da dieses mit Dir sinnlos ist, mache ich diesen unsäglichen Thread auch lieber zu, da man genug von Dir dazu gelesen hat, bzw. der Thread sich schon recht früh durch all Deine unausgegorenen Klischees ins Abseits gedrängt hat.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Thema geschlossen


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.