lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Hardware > Overclocking, Wakü & Co., Modding & Silent-Hardware

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
2SRonin 2SRonin ist offline
schleichender Schatten
Alt 02.09.2010, 15:00
Benutzerbild von 2SRonin
Registriert seit:
26.07.2004
Ort: Mödling
Beiträge: 4.032
Standard Sammelthread für Neuvorstellungen von Wakü-Kompaktlösungen!

hiho,

hat jemand von euch so ein teil schonmal im betrieb gesehen/gehört und kann was dazu sagen?


http://www.corsair.com/products/h50/default.aspx
__________________

Für Nethandsprofil auf Grafik klicken. update 02.09.10
Mit Zitat antworten
 
  #2  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 02.09.2010, 15:47
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Anfrage: Erfahrungen mit Corsair H50/70

__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #3  
2SRonin 2SRonin ist offline
schleichender Schatten
Alt 02.09.2010, 16:17
Benutzerbild von 2SRonin
Registriert seit:
26.07.2004
Ort: Mödling
Beiträge: 4.032
Standard AW: Anfrage: Erfahrungen mit Corsair H50/70

hui thx

klingt ja nicht soooo schlecht, bis auf die punkte:
  • einblasend montierten Radiatorlüfter
  • da auch die Pumpe mit wahrnehmbaren Laufgeräuschen aufwartet. Zunächst ist beim Einschalten des Kühlsystems leicht zu vernehmen, wie sich die Flüssigkeit in Bewegung setzt. Im Betrieb reduziert sich das emittierte Geräusch dann auf ein unterschwelliges Rattern der Pumpe.
ma kucken vielleicht hat ja doch noch wer das teil mal erlebt. den lüfter kann man sicherlich umdrehen, und die pumpe, tja die pumpe...

wenn keiner meint "unbedingt finger weg" mal n testkauf (h50) machen...
__________________

Für Nethandsprofil auf Grafik klicken. update 02.09.10
Mit Zitat antworten
 
  #4  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 02.09.2010, 18:40
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: Anfrage: Erfahrungen mit Corsair H50/70

Zitat:
Zitat von 2SRonin Beitrag anzeigen
hui thx

klingt ja nicht soooo schlecht, bis auf die punkte:
  • einblasend montierten Radiatorlüfter
  • da auch die Pumpe mit wahrnehmbaren Laufgeräuschen aufwartet. Zunächst ist beim Einschalten des Kühlsystems leicht zu vernehmen, wie sich die Flüssigkeit in Bewegung setzt. Im Betrieb reduziert sich das emittierte Geräusch dann auf ein unterschwelliges Rattern der Pumpe.
ma kucken vielleicht hat ja doch noch wer das teil mal erlebt. den lüfter kann man sicherlich umdrehen, und die pumpe, tja die pumpe...

wenn keiner meint "unbedingt finger weg" mal n testkauf (h50) machen...
Es kommt darauf an was Du damit (bezwecken) willst!

Für Vollkühlung der ges. HW: definitiv Nein!

Nur für CPU, bzw. was von der abgeführten Wärme her nicht 150W deutlich überschreitet, und die (höheren) Temps. die HW nicht gefährden: warum nicht.

Ich pers. tendiere jedoch nach was vollwertigem, also so was, was ich im Thread schon anschnitt/vorschlug.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #5  
2SRonin 2SRonin ist offline
schleichender Schatten
Alt 03.09.2010, 09:15
Benutzerbild von 2SRonin
Registriert seit:
26.07.2004
Ort: Mödling
Beiträge: 4.032
Standard AW: Anfrage: Erfahrungen mit Corsair H50/70

nur cpu - logo.

für was "vollwertiges" und die damit zusammenhängende planung und bastelei habe ich im moment leider zu wenig freizeit. würde mich ja schon seit jahren reizen...
__________________

Für Nethandsprofil auf Grafik klicken. update 02.09.10
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 03.09.2010, 09:34
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Standard AW: Anfrage: Erfahrungen mit Corsair H50/70

Zitat:
Zitat von 2SRonin Beitrag anzeigen
nur cpu - logo.

für was "vollwertiges" und die damit zusammenhängende planung und bastelei habe ich im moment leider zu wenig freizeit. würde mich ja schon seit jahren reizen...
Es geht ja wie gesagt auch was externes, da muss man dann innen nichts machen.

Bzw. man muss natürlich die KKs installieren, dafür muss das Mobo dann raus - aber das muss es bei den Corsair-Teilen auch.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 06.10.2011, 23:05
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen Erfahrungen mit Corsair H40/50/70(Core)/80/100

Zitat:
...Als neues Einstiegsmodell der Hydro Series tritt der H40 für 59 US-Dollar an.

Weiterhin bietet man den H70 (ComputerBase-Test) nun als „Core“-Variante ohne Lüfter und entsprechend günstiger an...
http://www.computerbase.de/news/2011...-und-h70-core/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 16.12.2011, 20:22
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen "CNPS20LQ" = erneuter Clone aller derzeitigen Simpelst-"Waküs"!

Zitat:
...Der neue Kühler mit dem Namen CNPS20LQ wird dabei von Asetek gefertigt und kommt im gewohnten Aufbau mit runder Kupferkontaktplatte, direkt darüber befindlicher Pumpe und einem über zwei Schläuche verbundenen Single-Radiator mit Lüfter daher, welcher optional mit einem weiteren im 120-mm-Lüfter bestückt werden kann.

Der Radiator misst 120 × 153 × 38 mm (B × L × H) und ist mit einem PWM-Lüfter (900 bis 2.000 U/min) mit Zalman-Logo bestückt...

...Ende März soll der Kühler zu einem Endkundenpreis von 79,90 Euro in Deutschland erhältlich sein...
http://www.computerbase.de/news/2011...ler-fuer-cpus/

Anderes Branding drauf, Inhalt derselbe und x-beliebig gegeneinander austauschbar.

Wenn ich an derartigem Interesse hätte, würde ich mir aus all den Angeboten nur das mit dem besten PLV heraus suchen, ansonsten zahlt man (wie ja oft) nur für den Namen.
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.03.2012, 19:07
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen Eisberg 120 und Eisberg 240 = neu aufgewärmte Corsair-Idee!

Zitat:
...Die Modelle Eisberg 120 und Eisberg 240 sind mit einem 120- respektive 240-Millimeter-Radiator ausgerüstet, auf denen 120-Millimeter-Lüfter mit 1.600 Umdrehungen pro Minute für einen konstanten Luftstrom über die Kühllamellen sorgen.

Die Liste der unterstützten CPU-Sockel umfasst FM1, AM3+, AM3 und AM2 für AMD-Systeme sowie LGA 2011, 1366, 1156, 1155 und 775 für Intel-Systeme...
http://www.computerbase.de/news/2012...cooler-master/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 23.04.2012, 20:30
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen Verbesserte Antec H2O 920 "e"!

Zitat:
...„Enhanced“, also verbessert, wurden primär Sockelkompatibilität und Kühlleistung.

So unterstützt der Hydrokühler nun auch Intels Sockel 2011 und damit neben den Sockeln 1155, 1366, AM3 und FM1 alle aktuell üblichen.

Außerdem soll nun der Luftdurchsatz der beiden 120 Millimeter breiten Lüfter trotz der gleich gebliebenen Nenndrehzahl von 2.400 Umdrehungen pro Minute gestiegen sein und wird nun mit 185,9 m³/h angegeben.

Der mit Abmessungen von 120 x 49 x 151 Millimetern (L x B x H) recht tiefe Radiator dürfte davon profitieren und den gesteigerten Durchsatz direkt in bessere Leistungen umsetzen.

Die recht hohe Lautstärke wird so nicht gesenkt, sondern sich durch die gestiegene Fördermenge eher erhöhen.

Auch das neue, aggressivere Profil der eingebauten Lüftersteuerung wird Silent-Freunde kaum begeistern können...
http://www.computerbase.de/news/2012...ssert-h2o-920/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.