lookbeyond.de
Zurück   lookbeyond.de > Software > Microsoft Windows, Software & Treiber

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
 
  #1  
aquila aquila ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 12.09.2005, 20:30
Benutzerbild von aquila
Registriert seit:
24.05.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 3.547
Standard Skype-Sammelthread

Das Internetauktionshaus eBay wird – wie vor drei Tagen von der Financial Times vermutet – den Anbieter des weltweit führenden Voice-over-IP-Programmes Skype mit weltweit 51 Millionen Nutzer übernehmen. Der Deal könnte ein Gesamtvolumen von insgesamt 4,1 Milliarden US-Dollar erreichen.

Der Kaufpreis für Skype beträgt 2,6 Milliarden US-Dollar, jedoch könnten 2008 oder 2009 leistungsbezogene Zusatzzahlungen von bis zu 1,5 Milliarden US-Dollar hinzu kommen. Die Übernahme ist die größte in der Geschichte des Internetauktionshauses und übersteigt Dimensionen der von PayPal von vor drei Jahren damit bei weiten. Für den Anbieter von Internet-Bezahlsystemen zahlte eBay damals 1,5 Milliarden US-Dollar.

Mit dem Zukauf könnte es eBay seinen Kunden – Bieter und Käufer – in Zukunft ermöglichen Telefonate zu führen und so noch weiter wachsen. Skype hat bisher zwar nur einen Umsatz von gerade einmal 50 bis 70 Millionen Euro, profitiert aber stark vom wachsenden Zukunftsmarkt der IP-Telefonie. Ebay tritt damit in Konkurrenz zu Giganten wie Yahoo, Google und Microsoft, die sich ebenfalls in diesem frischen und hart umkämpften Markt tummeln.
Quelle
Mit Zitat antworten
 
  #2  
Dyna Dyna ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 09.02.2006, 10:23
Benutzerbild von Dyna
Registriert seit:
22.01.2002
Ort: Waiblingen
Beiträge: 6.751
Standard Skype: Exklusiv-Kooperation mit Intel schließt AMD-Nutzer aus

Die neueste Skype-Version 2.0 unterstützt Telefon-Konferenzen mit bis zu zehn Teilnehmern - allerdings nur, wenn der Rechner mit einem Dual-Core-Chip von Intel ausgestattet ist. Herstellerspezifischer Code sorgt dafür, dass AMD-Nutzern diese Möglichkeit verwehrt bleibt.

Voice over IP ist eine rechenintensive Aufgabe: So setzt Skype für Telefonate zwischen zwei Teilnehmern mindestens einen 400-MHz-Rechner voraus. Bei Konferenzen wachsen auf die Anforderungen an die Rechenleistung.

Ein Skype-Sprecher sagte, dass die exklusive Kooperation mit Intel nur für eine begrenzte Zeit gelte. Wann das Abkommen ausläuft, wollte er aber nicht verraten.

http://www.zdnet.de/news/software/0,...40864,00.htm?h

Diskussionsthread im Forum
Mit Zitat antworten
 
  #3  
Event Horizon Event Horizon ist offline
Erfahrener Benutzer
Alt 02.03.2006, 23:19
Benutzerbild von Event Horizon
Registriert seit:
19.06.2001
Ort: 51°09\'12,57\
Beiträge: 4.633
Standard Re: Skype: Exklusiv-Kooperation mit Intel schließt AMD-Nutzer aus

AMD zieht Skype in den Kartellstreit mit Intel hinein

AMD hat gegen Skype eine Verfügung erwirkt, nach der der VoIP-Betreiber Unterlagen für das Kartellverfahren des Prozessorherstellers gegen Intel bereitstellen muss. Dabei geht es um Hintergrundinformationen zu einer Konferenzfunktion im VoIP-Client Skype 2.0, die ausschließlich Intel-Kunden vorbehalten ist und Fernsprechrunden mit zehn Teilnehmern ermöglicht. AMD glaubt laut Medienberichten, Intel habe dafür gesorgt, dass Skype sein Produkt auf die Wünsche des AMD-Konkurrenten zurechtgeschnitten habe.

In einer Pressemitteilung vom 8. Februar hatten Skype und Intel eine Kooperation zur Optimierung des VoIP-Clients für Intels Doppelkernprozessoren verkündet. Als ein erstes Resultat präsentierten die beiden Unternehmen eben jene Telefonkonferenzfunktion für bis zu 10 Teilnehmer, die nur Heim- und Businessanwendern mit Centrino Duo, Pentium D, Pentium Extreme oder mit einem Gerät der jüngst vorgestellten Viiv-Plattform vorbehalten ist.

AMD hat im Juni 2005 in den USA und in Japan gegen Intel wegen angeblich wettbewerbswidrigen Verhaltens geklagt. Intel soll sein Monopol mit rechtswidrigen Mitteln abgesichert haben, indem Kunden dazu gezwungen worden seien, keine AMD-Prozessoren einzusetzen. In Europa sind Intel-Büros auf Veranlassung der EU-Kommission im Juli 2005 durchsucht worden. Auch die südkoreanischen Wettbewerbshüter untersuchen Intels Marktverhalten. AMD hat für das US-Verfahren bereits auch von diversen anderen Unternehmen Beweismittel verlangt. (anw/c't)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/70286
Mit Zitat antworten
 
  #4  
uncle_sam
Alt 05.03.2006, 23:11
Beiträge: n/a
Standard Skype: AMD-Schranke geknackt

AMD-Schranke geknackt - 10er-Konferenzen auch ohne Intel Dual-Core Prozessor

Wer in Skype eine Konferenz mit mehr als 5 Teilnehmern schalten will, brauchte bisher einen PC mit Intel Centrino Duo, Pentium D, Pentium Extreme oder Viiv. Diese Beschränkung wurde von Skype mit der Begründung eingeführt, dass andere Systeme nicht schnell genug wären für dieses Feature. Dass diese Aussage so nicht zutrifft, zeigte nun ein Hacker, der einen Patch veröffentlicht hat, der es auch Anwendern mit AMD-Prozessoren ermöglicht, Konferenzen mit 6 bis 10 Teilnehmern zu schalten.
Anzeige

Der Hacker mit dem Namen Maxxuss zeigt auf seiner Internetseite nebem dem Patch auch eine Analyse der disassemblierten Skype-Executable, die augenscheinlich nicht einmal mit einem Benchmark die Leistung des Systems misst, sondern schlicht einfach und ergreifend Computern, die keine zwei Intel-Kerne vorweisen können, die 10er-Konferenzschaltung vorenthält.
Mit Hilfe des Patches konnte eine Konferenzschaltung mit 10 Teilnehmern auch auf einem System mit AMD Athlon 64 X2 CPU abgehalten werden, welches laut Skype ja eigentlich nicht genug Leistung bietet...
( Gottfried Hofmann )

quelle:
http://www.hartware.de/news_39544.html
Mit Zitat antworten
 
  #5  
Newsbot Newsbot ist offline
Redakteur
Alt 18.08.2007, 07:54
Benutzerbild von Newsbot
Registriert seit:
17.05.2007
Beiträge: 287
Ausrufezeichen Skype down!

Zitat:
Wer das Internet-Telefonie-Programm Skype nutzt, wird Verbindungsprobleme festgestellt haben.

Wenn das der Fall ist, muss man nach einer Ursache des Problems nicht bei seinem eigenen System suchen, es liegt an Skype. Folgende Mitteilung findet sich auf einer Webseite von Skype:

"Some of you may be having problems logging into Skype. Our engineering team has determined that it’s a software issue. We expect this to be resolved within 12 to 24 hours. Meanwhile, you can simply leave your Skype client running and as soon as the issue is resolved, you will be logged in. We apologize for the inconvenience.

Additionally, downloads of Skype have been temporarily disabled. We will make downloads available again as quickly as possible."

Wir können die Verbindungsprobleme unter Windows bestätigen, sie sollen aber auch unter MacOS X auftreten...
http://www.tweakpc.de/news/12241/sky...obleme-update/
Mit Zitat antworten
 
  #6  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 10.05.2011, 16:27
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen Microsoft hat Skype für 8,5 Millarden $ gekauft.

Zitat:
...Microsoft übernimmt den Entwickler der gleichnamigen VoIP-Software Skype für rund 8,5 Milliarden US-Dollar, rund sechs Milliarden Euro.

Dies teilte das Unternehmen aus Redmond vor Kurzem mit und bestätigte damit Meldungen des Wall Street Journals, die bereits im Vorfeld von einer Entscheidung des Bieterwettstreits zwischen Google, Facebook und Microsoft zugunsten des Windows-Entwicklers berichteten.

Es ist die größte Investition in der Firmengeschichte Microsofts; andere, größer angesetzte Deals wie etwa das Übernahmeangebot an Yahoo vor drei Jahren kamen nie zustande.

Skype soll eine eigenständige Division von Microsoft werden und der derzeitige Skype-Chef Tony Bates wird in der Funktion des Präsidenten der Microsoft Skype Division direkt Microsoft-CEO Steve Ballmer unterstehen.

Der hohe Preis, den Microsoft letztendlich für Skype transferieren muss, scheint das Ergebnis eines erbitterten Bieterwettstreits zwischen den Redmondern sowie den Konkurrenten Google und Facebook zu sein.

Ursprünglich wurde die Übernahmesumme von drei bis vier Milliarden US-Dollar erwartet...
http://www.computerbase.de/news/wirt...den-us-dollar/

Der fett formatierte Satz ist besonders ein Hohn, da ist Steve Ballmer wohl dem Ebay-Bieter-Virus verfallen *unbedingthabenmussundhirndabeiausschalt* .
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #7  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 26.05.2011, 15:51
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen Skype hat derzeit Probleme mit Abstürzen und deren Server!

Zitat:
...Wie das Technik-Blog Engadget berichtet, scheinen Windows-Nutzer davon betroffen zu sein.

Möglicherweise liegt es an der neuesten Version der Software.

Die Applikationen für Apples iOS und Googles Android-Betriebssystem scheinen problemlos zu funktionieren...
http://www.computerbase.de/news/soft...ver-problemen/

EDIT:

Das scheint ev. zu helfen:

Zitat:
remove this file C:\Users\{username}\AppData\Roaming\Skype\shared.x ml
http://www.computerbase.de/forum/sho...65&postcount=4
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #8  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 07.10.2011, 23:54
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen EU genehmigt MS's Skype-Deal!

Zitat:
...Skype soll nach dem Abschluss der Transaktion eine eigenständige Abteilung innerhalb des Konzerns bleiben.

Der aktuelle Skype CEO, Tony Bates, wäre anschließend Präsident der Microsoft Skype Abteilung und würde eine Position direkt hinter Steve Ballmer, dem aktuellen Chef des Software-Giganten, einnehmen...
http://www.computerbase.de/news/2011...pe-uebernahme/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #9  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 14.05.2013, 20:18
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Daumen runter Microsofts Skype schnüffelt!

Zitat:
...In dem durch einen Leserhinweis initiierten Versuch schickten sich die Redakteure über Skype URLs, die unter anderem vertrauliche Daten wie Anmeldeinformationen oder Dateifreigaben eines Cloud-Dienstes beinhalteten.

Nach späterer Analyse der Server-Logfiles fiel auf, dass eine auf Microsoft zugelassene IP-Adresse sämtliche der verschickten https-URLs, die entsprechend auf verschlüsselte Webseiten weiterleiteten, „besucht“ hatte – einfache http-URLs seien hingegen nicht verfolgt worden...

...Diesen Erkenntnissen folgend, sollte sich jeder Skype-Nutzer bewusst darüber sein, dass Microsoft von der Möglichkeit zur Nutzung der Daten, für welche jeder Nutzer sein Einverständnis erklären muss, auch Gebrauch macht. Laut dem Bericht sei zudem unklar, was das Unternehmen mit diesen Daten anfange.

Ende Januar hatten diverse Bürgerrechtler, unter anderem Mitglieder der Electronic Frontier Foundation sowie Reporter ohne Grenzen, in einem offenen Brief Klarheit über die Sicherheit der über Skype ausgetauschten Informationen von Microsoft gefordert...
http://www.computerbase.de/news/2013...hten-in-skype/
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
 
  #10  
xrayde xrayde ist offline
Antifan

Forenleitung

Alt 17.05.2013, 18:56
Benutzerbild von xrayde
Registriert seit:
02.03.2002
Ort: Kalümse
Beiträge: 37.415
Ausrufezeichen AW: [Skype-Thread] Akt. rund um deren Kauf/Verkauf etc.

Zitat:
In einem erneuten Versuch registrierte Heise keine der auffälligen „Link-Checks“ mehr und vermutet eine Stilllegung des Vorgehens.

Nach wie vor gibt es von offizieller Seite keine Erklärung oder Stellungnahme dazu.
http://www.computerbase.de/news/2013...skype/#update1
__________________
---> (Ex-Wakü)-Silent-Sys. bei Nethands <---
---> Laptop bei Nethands <---
---> BF2-Stats <---
---> BF2142-Stats <---
CPU-Biografie: U880 (aka Z80) in einem "AC1"; PIV 1,8 GHz (Northwood, Vobis-Fertigkiste); XP 1900 (Palomino); XP 2200 (T-Bred A); XP 3000 (AQZEA-Stepping, Barton); X2 4200 (Manchester); E6600 (Conroe); Q9450 (Yorkfield); Core i5-2500K (Sandy Bridge-DT)
ihr seid zu neidlosen und objektiven technikinteressierten "verkommen", die die grösse haben auch "feindliche" hardware zu empfehlen, wenn deren eignung und/oder plv einfach besser scheint. direkt ein skandal hier keine engstirnigen firmenlemminge zu finden sondern aufgeschlossene und objektive leute. (2SRonin, 14.02.07 09:32)
I-Net-Zitat: "Linux ist auch keine Alternative - zu viel Philosophie, zu wenig Nutzen..."
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Kennwort vergessen?

Powered by vBulletin® Version 3.6.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.