Einzelnen Beitrag anzeigen
 
  #1  
Jan_Guetter Jan_Guetter ist offline
Benutzer
Alt 31.03.2007, 14:13
Registriert seit:
16.05.2000
Ort: Deutschland, München
Beiträge: 141
Standard AMD zieht sich als offizieller Betreiber des athlon.de Forums zurück

Liebe athlon.de Nutzer,

mit Wirkung vom 1. April 2007 wird sich AMD als Betreiber des athlon.de Forums zurück ziehen. Bevor ich näher auf die Gründe für diese Entscheidung eingehe, möchte ich jedoch vorausschicken, dass das athlon.de Forum dennoch weiter bestehen bleiben wird.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Ich selbst war z.B. maßgeblich an der Gründung des Forums vor fast sieben Jahren beteiligt. Unser Rückzug kommt daher fast ein wenig dem Zustand gleich, wenn man seine Kinder nach mehr oder weniger erfolgreicher Erziehung in das wahre Leben entlässt. Auch wenn der Vergleich hinkt, in einem Punkt trifft er den Nagel auf den Kopf: Das Forum ist gewachsen, erwachsen geworden und vor allem in der Lage, sich autark weiter zu entwickeln. Uns hingegen sind die Elternpflichten im Laufe der Jahre fast ein wenig über den Kopf gewachsen. Wir haben schlicht und ergreifend intern nicht genügend Ressourcen, um das Forum sinnvoll betreuen zu können. Zum anderen tragen die Moderatoren bereits jetzt mit Erfolg die Hauptlast der Administration.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns ausdrücklich für das Engagement der Moderatoren bedanken. Ohne sie wäre das Forum eine leere Hülle und würde nicht so erfolgreich sein wie es ist. Dies findet insbesondere unsere Anerkennung, da alle Moderatoren freiwillig, unbezahlt und neben der Arbeit oder dem Studium das Forum betreuen.

Damit das Forum weiter bestehen kann, haben wir eine Vereinbarung mit mediagear getroffen, die es erlaubt, die Plattform athlon.de weiter zu nutzen. Mediagear war bisher bereits für die technische Administration, sowie für einige organisatorische Belange rund um das athlon.de Forum zuständig. Die Moderatoren und mediagear haben bereits einige Ideen entwickelt, wie das neue unabhängige Forum Gestalt annehmen kann.

Nun kommt es darauf an wie ihr – die Nutzer – von der neuen Freiheit Gebrauch macht. Wir gehen davon aus, dass es in den nächsten Tagen viele Diskussionen geben wird, in welche Richtung sich das Forum bewegen soll. Wir sind uns sicher, dass es viele kreative Lösungen und Vorschläge geben wird.

Auch wenn AMD keine aktive Rolle mehr bei athlon.de haben wird, werden wir dennoch weiterhin erreichbar sein und mit Interesse verfolgen, wie sich unser „Kind“ entwickelt, wenn es auf eigenen Füßen steht.

AMD wünscht euch allen dabei viel Erfolg.
__________________
Jan Gütter
AMD Public Relations